Letzter Tag mit Babybauch. Hab soooooo Schiss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aleasmama 04.10.10 - 10:41 Uhr

Hallo Mädels!

Morgen ist es soweit, mein Zwerg wird geholt!
Ich versuche gerade den letzten Tag mit Baby im Bauch zu genießen, was mir nicht wirklich leicht fällt. Ich hab so eine Angst vor morgen! #zitter

Meine Tochter wurde vor fünf Jahren per Sectio geholt, da sie sich in BEL befand. Trotz Planung war der Kaiserschnitt heftig und mir ging es überhaupt nicht gut. Spinale und Vollnarkose, starke Blutungen, Fieber, Flüssigkeitansammlungen unter der Narbe, starke Übelkeit u.s.w.
Auch Alea ging es nicht gut. Man "vergaß" die Kleine anzulegen und wir hatten ganz große Probleme mit dem Stillen-hat dann leider nie geklappt.

Es ist unsicher, ob mein Kleiner durch`s Becken passen würde-deshalb die Entscheidung zum Kaiserschnitt.
Meine Vorgeschichte hat keinen Arzt interessiert. Wahrscheinlich denken diese, ich wäre jemande, der Angst vor den Geburtsschmerzen hat...#gruebel

Nun ja, jetzt gibt es kein Zurück mehr.

LG

Julia

Beitrag von aubergine 04.10.10 - 10:44 Uhr

genieß deinen letzten tag, geh raus zeig ihn nochmal ganz stolz aller welt geh ein eisessen mach noch ordentlich fotos und dann ein schönes bad und ab ins bett damit du für einige zeit mal schlaf vorgetankt hast !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

#liebdrueck

Beitrag von nadja.1304 04.10.10 - 10:45 Uhr

Hallo Julia,

ich wünsch dir alles Gute und das du diesmal eine bessere Erfahrung machen wirst.

LG Nadja 24+2

Beitrag von cindy1973 04.10.10 - 10:56 Uhr

huhu Julia,

in 48 Stunden werde ich mein Kleines im Arm halten #huepf und habe auch mega Angst und hoffe, dass alles gut gehen wird. Übermorgen werde ich nämlich meinen geplanten KS haben (ist meine 3.SS und die beiden anderen waren auch Kaiserschnitte, deshalb geht es nur mit KS beim 3.)

ich kann deine Bedenken und ängste deshalb vollkommen nachvollziehen, aber glaube mir, beim zweiten Baby wird alles anders!! Dieses Mal wird es sicherlich keine Komplikationen geben und Du wirst alles genießen können;-) Genieße den allerletzten Tag noch und natürlich auch die letzte Nacht (alleine):-)

Drück Dir die Daumen und alles alles Gute#klee
Cindy ET-2#verliebt#herzlich

Beitrag von thalia72 04.10.10 - 11:28 Uhr

Hi,
ich wünsche dir alles Gute! Es wird bestimmt alles gut.
Das Anlegenvergessen kann dir jetzt ja schonmal nicht mehr passieren.
Selbst bei eventuellen Kompliaktionen weißt du jetzt, dass die Zeit der Schmerzen vorbei gehen wird.
Und Angst zu haben ist doch normal, du wirst ja schließlich operiert.
Eine schöne Kennenlernzeit euch beiden!

vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy38.SSW

Beitrag von uvd 04.10.10 - 11:56 Uhr

wenn es unsicher ist, wieso wartest du dann nicht erst mal ab und probierst, ob's passt?
wenn nicht, kann ja immer noch ein KS gemacht werden.

hast du eine hebamme? sprich doch mal mit ihr über deine ängste.
du musst dich nicht aufschneiden lassen, dazu gibt es keinerlei verpflichtung.