Habe da mal eine Frage zu den SS-Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jazz1981 04.10.10 - 10:45 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hatte ja bereits 2 FG und mich würde es echt interessieren ob es stimmt was man so hört und liest. Ich hatte bei beiden überhaupt keine Übelkeit. Hatte leichte Kreislaufprobleme und war total müde. Man sagt ja wenn man Übelkeit hat(gerade in der Früh SS- ist es eine intakte SS ist. Was sagt ihr dazu? Kann das wirklich sein?
Freue mich von euch zu hören:-D

Beitrag von blume85 04.10.10 - 10:49 Uhr

Hallo #winke

sagt man, muss aber nicht sein.

Mir selbst ging es auch so. Bei meiner FG in der 9 SSW ging es mir blendend. Bei der jetzigen SS geht es mir nur schlecht.

Aber das stimmt nicht immer.

Ich kenne ganz viele Frauen, den es blendend geht in der SS. Keine Übelkeit nichts und sie haben auch gesunde Babys bekommen.

Also darauf kannst du dich nicht verlassen!

Jede Frau und jede SS ist anders.

Viel Glück!

Beitrag von shiningstar 04.10.10 - 10:52 Uhr

Nein, das stimmt so nicht.

Viele denken, die Übelkeit kommt hcg -die kommt jedoch vom Progesteron und dieser Wert sagt nichts über eine Schwangerschaft aus (der Embryo sorgt für die Bildung von hcg).

Meine Schwester z.B. hatte bis zur 8. SSW null Anzeichen, außer dass ihre Periode ausblieb. Hatte dann nur geringfügig Übelkeit, musste nie erbrechen. Eine Freundin dagegen hat bei beiden Schwangerschaften neun Monate lang erbrochen...

Beitrag von bienie 04.10.10 - 12:53 Uhr

Hallo,

hatte im Juni eine ELSS und mir war die ganze Zeit racke schlecht, schlimmer als in der ersten Schwangerschaft!!

Also, stimmt nicht!!

LG

Beitrag von mardani 04.10.10 - 15:22 Uhr

Hallo

Mein Doc sagt das es Quatsch ist, was über die Sache "viel Übelkeit = intakte Schwangerschaft" verbreitet wird.

VLG

Beitrag von jazz1981 06.10.10 - 09:27 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten