Welche Bettdecken, -kissen nehmen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von donaldine1 04.10.10 - 10:52 Uhr

Hallo,
ich bin eben etwas ratlos bezüglich einer Bettdecke und Kopfkissen.
Meine Tochter hat sehr lange im Schlafsack geschlafen. Nun haben wir aber doch mal auf richtige Decken und Kissen umgestellt. Eben haben wir noch eine sehr dünne Bettdecke + Kissen, die wir mal von Bekannten geerbt haben. Ich muß unbedingt was neues haben.
Aber was nimmt man da am besten? Es soll ja nicht zu warm und nicht zu kalt sein. Bin für Tips sehr dankbar! Und falls jemand ein guten online Shop weiß, gerne auch ein Link. :-)
LG
donaldine1

Beitrag von luzesombra 04.10.10 - 12:12 Uhr

Kommt drauf an wie alt deine Tochter ist.

Mein Sohn hat über den Sommer nur eine Decke (gr. 90x200cm) gebraucht. Jetzt packe ich ihn wieder zusätzlich in einen Schlafsack, weil er sich nachts oft aufdeckt und mit Eisbeinen dann zu mir ins Bett gekrabbelt kam.
Kommt wohl auch drauf an wie aktiv deine Tochter Nachts ist.



Beitrag von moehrle78 04.10.10 - 12:35 Uhr

Hi,

die Prima Klima Bettsachen von Odenwälder kann ich dir empfehlen. Ist nur für den Hochsommer zu warm, da nehmen wir nur eine ganz leichte Baumwolldecke.

LG!