brauche dringend rat!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinemausi91 04.10.10 - 10:54 Uhr

hallo liebe kugelbäuche

und zwar brauche ich mal eure meinung denn ich habe da ein problem weiß aber nicht was ich machen soll
und zwar ich bekomme einen kleinen zuschuss vom arbeitsamt denn mein freund ist noch in der ausbildung und verdient nicht gerade gut aber für uns beide reicht es nur für das kind wird ein kleiner zuschuss gezahlt
so aber dafür das ich diesen betrag beziehe wollen die mir jede unerdenkliche arbeit aufdrücken die meinten sogar das ich ruhig noch einen 1 euro job als reinigungskraft machen könnte (sprich fenster reinigen)
ich meine klar ich sage selbst immer ich bin nur schwanger nicht krank oder sonstiges das was ich noch machen kann mache ich auch das ist doch wohl klar
so aber dann wollen die mich jetzt in einen kurs reinstecken wo ich auch gar kein problem drin sehe so nur seit zwei wochen habe ich permanent schreckliche rückenschmerzen die auch wirklich nur mit einer extrem heißen wärmflasche und mindestens zwei stunden liegen sogut wie weg sind und seit freitag habe ich schreckliche waden schmerzen sie fühlen sich an wie krämpfe die niemals enden wollen trotz das ich magnesium nehme
und jetzt zu dem problem der weg zu diesem kurs hin macht mir bedenken denn von meiner wohnung aus bis zum bahnhof sind es knapp 1 km und dann von dem anderen bahnhof bis zu den gebäude wo der kurs statt findet sind es auch nochmal knapp 2 km und das auch nooch berg auf und dann bin ich jetzt auch noch acht stunden auf den beinen und ich habe einfach angst das wenn es mir zuviel wird das es meinem baby schadet denn ich habe in den letzten tagen immer so ein stechen im bauch wobei ich schon fast keine luft mehr kriege
so und jetzt möchte ich von euch wissen würdet ihr da mit machen oder soll ich meinen FA um rat fragen denn ich bin da ziemlich ratlos
aber für mich steht fest das ich es auf jeden fall versuchen möchte das so hinzubekommen aber mir wäre der rat von euch auch eine große hilfe

ich hoffe auf viele nette und hilfreiche antworten

glg nessa mit prinz inside 23. ssw

Beitrag von roxy262 04.10.10 - 10:58 Uhr

huhu

na es gibt zwei mölichkeiten:

1. augen zu und durch

2. krank schreiben... was anderes kannste nicht machen, wenns wirklich nicht geht, dann gehts nicht! aber ich würds an deiner stelle mal versuchen ob du das nicht doch schaffst, dann hast wenigstens deinen willen gezeigt!

lg

Beitrag von shiningstar 04.10.10 - 11:02 Uhr

Ich würd's machen!

Wir wohnen in einer Kleinstadt (10.000 Einwohner), mein Mann und ich teilen uns ein Auto -da er im Schichtdienst (Polizei) ist hat er den Vorrang, und ich muss dann hier alles zu Fuß oder mit dem Rad machen.
Zum Bahnhof sind es 800 Meter bergauf (mache ich zu Fuß), zum Einkaufen wären es 20 Minuten zu Fuß (mache ich mit dem Rad).
Ich habe auch seit zwei Wochen Rückenschmerzen, obwohl ich da erst in der 8. SSW war.
Trotzdem würde ich niemals einfach nur zu Hause rumsitzen wollen.

Versuch es doch einfach -frische Lust und Bewegung tun Dir und dem Krümel gut.
Und wenn es zu viel wird, kannst Du ja immer noch daheim bleiben.

Beitrag von kleinemausi91 04.10.10 - 11:04 Uhr

klar ich sage ja auch immer das ich es auf jeden fall probieren will aber ich habe einfach angst das wenn ich es doch nicht schaffe aufgrud der schmerzen das ich dann als faul dagestellt werde und das möchte ich auf keinen fall denn das bin ich nicht

Beitrag von roxy262 04.10.10 - 11:11 Uhr

na dann probiers doch einfach und mach dir nicht gedanken über was wäre wenn, das kannst du auch noch machen wenns so weit ist!

Beitrag von thalia72 04.10.10 - 11:16 Uhr

Hi,
mir war schlecht, ich hatte Kopfweh, war saumüde (1. Trimester)
Es war schweineheiß, es ging mir an den Kreislauf, schlecht war mir manchmal auch, die letzten Wochen vor den Ferien sind immer stressig, weil viele Extraveranstaltungen, Rücken hatte ich auch, besser gesagt Nacken (2.Trimester).
Und ich ging trotzdem arbeiten.
Manchmal muss man einfach die Arschbacken zusammen kneifen und muss durch.
Was du tust, musst du selbst wissen, da kann dir keiner hier helfen.
Ablenkung wirkt manchmal Wunder!;-)

vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy38.SSW