Was denkt ihr über die sms?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sms1 04.10.10 - 11:07 Uhr

Hallo,

ich schreibe sehr gerne sms, mein Freund leider nicht so sehr. Ich weiß das es kindisch ist, Gefühle über diese Art auszutauschen ich fühle mich damit aber wohler.

Was würdet ihr über folgende sms denken?Wir sind seit 20 Monaten zusammen (wohnen nicht in einer Wohnung)

Ich: Siehst du eine Zukunft für uns
Er: Was die Zukunft bringt weiß ich keider nicht, wenn wir beide an unserer Beziehung arbeiten und daran glauben wirds funktionieren


Danke

Beitrag von flogginmolly 04.10.10 - 11:13 Uhr

Öhm... also von deiner SMS halte ich nicht viel.. ist echt schräg sowas per SMS zu fragen, bei solchen Fragen, finde ich bedarf es auch Mimik und Gestik um die Antwort zu deuten.
Seine Antwort finde ich Sachlich und auf den Punkt. Aber warum um alles in der Welt schickst du ihm solche SMS?
Ihr seid 20 Mon zusammen, würde er nicht an eine Gemeinsame Zukunft glauben, würde er es doch abbrechen.
Und nun ja... man weiß nunmal nicht ob es eine gemeinsame Zukunft gibt, man muss, wie er schon schrieb daran arbeiten und viel dafür tun, um sich eine gemeinsame Zukunft aufbauen zu können. Aber eines weiß ich mit Sicherheit... Fragen wie diese, und dann per SMS andauernd zu stellen ist der 1. Schritt in die falsche Richtung.

LG

Beitrag von marlene2009 04.10.10 - 11:14 Uhr

Hallo,

warum fragst Du Deinen Freund denn sowas per Sms?! Beziehungsweise- Wie kamst Du überhaupt darauf, so etwas zu fragen?

Äh, und warum fragst Du ihn nicht selbst wie seine Antwort zu deuten ist??

LG
Marlene

Beitrag von sms1 04.10.10 - 11:18 Uhr

Ich möchte ihn nicht noch mehr nerven.

Ich weiß das so ne sms absolut falsch ist, ich kann aber abends wenn ich alleine im Bett liege nicht anders.

Ich frage mich dann was er so macht zu Hause, etc...

Beitrag von flogginmolly 04.10.10 - 11:38 Uhr

Dann schick im unverbindliche SMS à la :

Schatz, denke grad an dich... was machst du schönes???

Oder eine Sexy SMS... bietet sich doch an wenn man schon im Bett liegt... dass bringt jedenfalls mehr als sowas blödes wie fragen über die Zukunft.


Beitrag von siebzehn 04.10.10 - 11:42 Uhr

Such Dir ein Hobby. Und abends im Bett kann man prima ein gutes Buch lesen.

Der andere Vorschlag gefällt mir aber auch sehr gut. ;-)

Beitrag von ayshe 04.10.10 - 11:22 Uhr

Wenn du solche Dinge mit ihm per SMS klären willst, dann mußt du eben mit solchen Unklarheiten leben.


Schade einfach, daß manche Leute heute nichtmal so wichtige Dinge direkt und persönlich besprechen.


##
Ich: Siehst du eine Zukunft für uns
Er: Was die Zukunft bringt weiß ich keider nicht, wenn wir beide an unserer Beziehung arbeiten und daran glauben wirds funktionieren
##
Ich kenne diesen mann nicht, dich nicht, eure beziehung nicht, aber du fragst eben wildfremde, weil du nichtmal weißt, wovo dein Partner redet #kratz

Was er meint?
So wie es jetzt läuft, gibt es keine Zukunft, ihr müßt eben erst etwas ändern.
Steht doch da.

Beitrag von ninnifee2000 04.10.10 - 11:27 Uhr

Er mag dich und will dich. Für ihn ist das Hier und Jetzt wichtig.

Mit solchen blöden Fragen verschreckst du nur Männer. Deine Frage bedeutet: ich klammere, ich bin verunsichert. Und das musst du nicht sein.

Lasse diesen SMS-Mist - ist wirklich Kinderkacke.

Beitrag von seelenspiegel 04.10.10 - 11:30 Uhr

<<<Ich weiß das es kindisch ist, Gefühle über diese Art auszutauschen>>>

Gegen ein "Ich liebe Dich...schlaf gut" per SMS ist absolut nichts einzuwenden, Deine Frage allerdings ist definitiv NICHTS was über eine SMS geklärt werden sollte.

Zudem: Was verstehst Du an seiner absolut positiven Antwort nicht? Hat das :-) dahinter gefehlt, oder waren es zu viele Buchstaben auf einmal?

Vielleicht solltest Du sowas das nächste mal doch lieber Auge in Auge- oder doch wenigstens am Telefon fragen, und nicht in einer SMS.

Beitrag von siebzehn 04.10.10 - 11:37 Uhr

<<oder waren es zu viele Buchstaben auf einmal?>>

#rofl

Beitrag von sms1 04.10.10 - 11:46 Uhr

Herzlichen Dank für deine Antwort.

Ich habe eine lange schlechte Ehe hinter mir, deswegen fällt es mir schwer etwas positiv zu sehen. Mein Selbstbewußtsein ist praktisch erst wieder im Aufbau.

Schön das du es so siehst, dann werde ich mich mal im positiven Denken üben.

Beitrag von siebzehn 04.10.10 - 11:35 Uhr

Was denkt Ihr über die SMS?

Über Deine: Kindisch, nervig, vollkommen unangebracht, im Zweifel sogar beziehungsgefährdend.

Über seine: Eine sehr gute Antwort. Oder hast Du Dir einen Heiratsantrag per SMS erhofft?

Beitrag von badguy 04.10.10 - 11:41 Uhr

Ganz ernsthaft?

Wie wichtig muss ein Thema noch werden, damit man es nicht per SMS durch den Schredder jagt? Null Verständnis. Die Reaktion von deinem Partner gefällt mir da um Welten besser!

Beitrag von windsbraut69 04.10.10 - 11:51 Uhr

Die Antwort war völlig okay, hätte auch viel schlimmer ausfallen können, je nachdem, was er für einen Humor hat :)

Sorry, aber SOWAS fragt man doch nicht zusammenhanglos per SMS!

Beitrag von fensterputzer 04.10.10 - 12:26 Uhr

Auf so eine verpeilte SMS wie von dir käme von mir gar keine Reaktion weil ich denken würde die Person die geschrieben hat ist volltrunken denn sonst fragt man sowas nicht in einer SMS. Wenn man älter als 16 ist benötigt man SMS um Termine zu verschieben oder Treffpunkte zu verlegen.

Beitrag von similia.similibus 04.10.10 - 13:01 Uhr

Wenn du weißt, dass es kindisch ist, wieso schreibst du dann solche SMS? #kratz

Beitrag von mitti8 04.10.10 - 13:22 Uhr

Ich würde soetwas auch nie per SMS schreiben.

Nur ... warum eingentlich nicht? Ich darf doch auch mal in einer Beziehung verunsichert sein und dafür Verständnis von meinem Partner erwarten. Und genau dass hat dein Partner anscheinden auch für dich. Sein SMS ist einfach sachlich und lieb. Ich denke nicht, dass du sir Sorgen machen musst, schließlich muss man an einer Beziehung mehr oder weniger immer "arbeiten".

Öfter solltest du so ein SMS jedoch nicht schreiben. Das könnte dann nervig sein.

Alles Gute für euch beide #blume

Beitrag von mizz-montez 04.10.10 - 14:34 Uhr

ich denke er glaubt fest an euch und das ihr alles schaffen könnt wenn ihr euch liebt und zusammenhaltet allerdings ist der schwierigkeitsgrad zu ergründen was er damit meint nicht besonders schwer... ist doch klar rauszulesen... viel eher hat er nen grund nachdenklich zu sein was du damit meinen könntest denn dein text lässt eher vermuten dass du an euch zweifelst

Beitrag von hoeppy 04.10.10 - 18:20 Uhr

Dein Freund sieht das einfach realistisch. Meiner Meinung nach besitzt er eine gewisse Reife die Dir noch fehlt.