Bauchgefühl:Was wird es? UND ist es das dann auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von enimaus 04.10.10 - 11:08 Uhr

Hallo Mädels würd von euch einfach gern mal hören,ob ihr es im Pipi hattet was es wird und ob es sich dann auch bewahrheitet hat!

Würd mich über einige Antworten freuen.:-p

Beitrag von connie36 04.10.10 - 11:10 Uhr

1.ss von begin an das gefühl wird ein mädchen- wurde ein mädchen
2.ss vom test an, gefühl auf mädchen- wieder mädchen.
3.ss von anfang an gedacht wird ein junge- zu 80% ein mädchen#rofl(hat mich aber nicht wirklich überrascht.
lg conny ab morgen 22. ssw

Beitrag von night72 04.10.10 - 11:12 Uhr

Bei meiner ersten habe ich mich völlig vertan, dachte es wird ein Mädel-wurde ein Dennis.#verliebt
Bei der jetzigen, Bauchgefühl noch einen Stammhalter- es wird auch wieder einer #verliebt
Michaela ssw 29

Beitrag von enimaus 04.10.10 - 11:12 Uhr

#rofl

Beitrag von winterengel2010 04.10.10 - 11:13 Uhr

Hallo,

1. SS Gefühl Mädchen -> Wurde auch ein Mädchen
2. SS Gefühl Mädchen -> Wurde ein Mädchen
3. SS Gefühl Junge -> Geoutet mehrmals als Junge (Bild auch in VK), obs dabei bleibt werde ich in 6 Wochen wissen :-)

LG Bianca 32. Woche

Beitrag von 19mausebaer85 04.10.10 - 11:11 Uhr

hi

bei meinem 1 sohn wuste ich es vom bauch her,

bei dieser SS war und ist mein Bauchgefühl auch junge und hatte bis vor 4 tagen noch ein Outing für ein Mädel was leider falsch war es ist doch ein junge also würde ich sagen das ich es vom bauchgefühl bei beiden SS wusste.

LG mausebaer 29+4ssw

Beitrag von hatma 04.10.10 - 11:21 Uhr

Grüß Dich

ich wollte Dich mal fragen wie es dazu kam, dass Du das Gefühl hattest, daß es ein junge wird?


Lg manu #sonne

Beitrag von 19mausebaer85 04.10.10 - 11:30 Uhr

keine ahnung mein bauch sagte mir es ist ein junge und habe auch immer wen ich von dem baby gesprochen habe schon er gesagt obwohl ich ein >Mädel Outing hatte.


LG mausebaer

Beitrag von beckie83 04.10.10 - 11:12 Uhr

Hallo #winke

Bei mir sagte jeder das es ein Mädchen wird, das man mir das ansehen würde *gg*
Ich hatte mir darüber keine wirklichen Gedanken gemacht.

Der Arzt ist sich ziemlich sicher das es ein Bub wird :)

Beitrag von blackcat9 04.10.10 - 11:12 Uhr

Ich hatte weder bei meinem Sohn damals noch jetzt ein Gefühl. Nur jetzt war der Wunsch groß nach einer Tochter. Laut zwei Ärzten soll dem nun auch so werden. #huepf

Muss dazu sagen, als mein Freund und ich damals vor ca. 14 Jahren den Wunsch nach einer Familie verspürten, wollten wir eine Tochter später haben. Erst kams anders, nun sind wir wieder zusammen und wir können unseren Traum wahrmachen.

Muss dazu aber auch sagen, dass ich bereits einen Sohn habe und mein Lebensgefährte zwei Jungs. Wurde Zeit für ein bissl weibliche Verstärkung. ;-)

LG
Franzi mit Colin, Bauchmaus und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von daisy80 04.10.10 - 11:12 Uhr

Ich hatte einen Jungen im Gefühl und so war es dann auch.

Beitrag von nadja.1304 04.10.10 - 11:12 Uhr

Hm, ich dachte von Anfang an Mädchen, obwohl ich eigentlich immer erst Junge, dann Mädchen wollte. Laut US ist ein Mädchen sehr wahrscheinlich. Mein FA fragte dann nach meinem Gefühl und meinte, etwa 2/3 der Frauen liegen damit richtig (nach seiner Einschätzung).

LG Nadja 24+2

Beitrag von enimaus 04.10.10 - 11:18 Uhr

Wow doch so viele!

Dann brüte ich wohl nen Jungen aus,wenns ums Gefühl geht!

P.S. Wenn es doch ein Mädchen wird nennen wir sie auch Nadja

Beitrag von nadja.1304 04.10.10 - 11:26 Uhr

Cool, ich glaub, der ist zurzeit wirklich nicht "in", ich kenn auch kaum andere Nadjas. Bedeutet Hoffnung.
LG

Beitrag von havin1984 04.10.10 - 11:13 Uhr

also ich glaub von anfang an daran das es ein junge wird.. mein arzt meinte jedoch bei 19+4 es sieht nach einem mädchen aus.. ich glaub ihm aber nicht und warte jetzt aufs organscreening :-)

LG

Beitrag von marewb 04.10.10 - 11:19 Uhr

Ich hatte von anfang an das Gefühl, dass es ein Junge wird, obwohl viele in meinem Umfeld gesagt haben, dass es ein Mädel wird.
Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht;-)

Lg Maria und Manuel

Beitrag von melina24-09-07 04.10.10 - 11:25 Uhr

1 SS<- ab anfang gaaaanz extreme Übelkeit, den ganzen Tag, Gelüste eher süss, wollte gerne ein Mädel, wurds dann auch#verliebt
2 SS<- auch etwas übel, aber nicht soooo schlimm, gelüste eher deftiger, hab von anfang an gesagt es wird ein Bub, hat sich auch 3 mal so geoutet#huepf hoff es bleibt dabei
glg vroni mit ihrem (hoffentlich ) päärchen#verliebt

Beitrag von michback 04.10.10 - 11:25 Uhr

Hallo,

ich hatte bei beiden Kindern von Anfang an das Gefühl, dass es ein Junge wird. Und es hat sich auch bewahrheitet.

Diesmal hab ich im Gefühl, dass es eventuell ein Mädchen sein könnte. Bin mal gespannt was raus kommt.

Aber mir ist es völlig egal. Ich nehme auch gern noch einen dritten Jungen. Damit kenne ich mich jetzt aus ;-).

LG
Michaela

Beitrag von meli81 04.10.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

also zu mir hat wirklich jeder gesagt "du bekommst einen Jungen", war mir aber immer irgendwie sicher, dass es ein Mädchen wird. Und tatsächlich bekommen wir wieder ein Mädchen.

Liebe Grüße

Meli + Fiona *29.10.07 + Babygirl inside 24 SSW.

Beitrag von shadow-91 04.10.10 - 11:27 Uhr

Huhu,

mein Freund und ich hatten von Anfang an dsa Gefühl dass es ein Junge ist, ein Mädchen kam irgenwie garnicht in Frage, weiß nicht warum.
Und es hat sich bewahrheitet, wir bekommen einen kleinen Jungen^^


LG Stephie 27+3

Beitrag von hoehni17 04.10.10 - 11:27 Uhr

Mein Mann und ich haben von Anfang an gesagt es wird ein Junge. Und es ist einer bzw. wird einer. #verliebt

Beitrag von zimtmaedchen030 04.10.10 - 11:32 Uhr

Hej du,

ich war mir sicher einen Jungen zu kriegen und hatte mich darauf irgendwie innerlich verlassen. In der 20 SSW meinte mein Arzt, dass es ein Mädchen wird. Ich war erstmal ein wenig geschockt. Aber klar freu ich mich trotzdem.
Doch so kann man sich täuschen :)

LG

Beitrag von sanella.muc 04.10.10 - 11:50 Uhr

Ich wusste von anfang an dass es ein Junge wird und dies hat sich nun auch bestätigt
Sanella (22. SSW)

Beitrag von rennmausi 04.10.10 - 12:07 Uhr

Bei meiner ersten SS wusste ich ziemlich früh, dass es ein Bub wird und es wurde auch einer.
Jetzt ist es glaub ich noch zu früh, ich muss erstmal realisieren, dass ich schwanger bin. ;-)

Beitrag von woelkchen1 04.10.10 - 12:12 Uhr

Ich war mir dieses Mal extrem sicher, dass es ein Junge wird, keine Ahnung warum.
Hab nur von IHM gesprochen ect.

Aber falsch, doch ein Mädel! Die Freude war aber genauso groß- ich war nur wahnsinnig überrascht!