Echt nicht mehr zu glauben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daggilein 04.10.10 - 11:29 Uhr

Halli Hallo zusammen!

Es ist doch so langsam wirklich nicht mehr zu glauben!

Heute morgen hatte ich schon einen Beitrag gepostet..nämlich, dass ich meine Mens immernoch nicht haben..und dabei bin ich heute bei Tag 41 des Zyklus..und das ist damit echt seit ich meine Tage bekomme, also seit gut 14 oder 15 Jahren, der absolute Rekord. Nun hatte ich letzte Woche einen SST gemacht (letzten Montag) und der war negativ.

Heute hatte ich dann immernoch keine Mens und wollte daher zu meiner FÄ..nur leider ist die nur noch diese Woche da und dann im Urlaub. Jetzt hab ich einen Termin bei ihr am 27.10. Ganz großes Kino..ist ja quasi morgen #aerger

Dann habe ich versucht, in einer anderen Praxis einen Termin zu bekommen..aber entweder die Tanten gehen direekt jetzt oder nächste Woche in die Herbstferien, oder man bekommt aus anderen Gründen keinen Termin.

Also habe ich jetzt noch einen Test gekauft und gemacht..auch der war negativ!
Dabei wollte ich auch mal besprechen, wie das mit MöPf und so ist. Wenn doch jetzt dann bloß mal die Mens käme, damit ich in den nächsten Zyklus kann!
Ich glaub, dass wäre dann das erste Mal in meinem Leben, dass ich mich über die Mens freuen würde!

Also ertsmal #winke und liebe Grüße an alle :o)
Daggi

Beitrag von sparla 04.10.10 - 11:32 Uhr

Hi Daggi,

ich hatte 2 Monate keine Mens weil ich keinen ES hatte, also wenn alle Tests negativ waren würde ich mir keine Hoffnung mehr machen...

Musste die Mens dann einleiten lassen aber vielleicht kommt sie bei dir ja noch...;-)

Alles Gute


Sparla#winke

Beitrag von schnuffel1906 04.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

ja das ist auch schon ein ganz schön langer zyklus.Ich bin jetzt bei ZT 83 und immer noch keine Mens.Obwohl ich Clomi genommen hatte.Warte auch jeden Tag auf die Mens.Und meine Test waren auch alle negativ.Werde aber morgen früh nochmal einen machen,da mir seid letzte Woche immer mal schlecht ist,so über den Tag verteielt.Denke aber nicht.
Na morgen habe ich einen Termin,da mir vor 4 Wochen Blut abgenommen wurde.

Das ist immer echt blöd mit den Terminen,man möchte ja schnell einen haben,damit nicht noch mehr Zeit ins Land geht.

Ganz lieben gruß

Beitrag von tristania-satura 04.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo daggi !

ich hatte im April - juni einen zyklus vom 63 (!!!) tagen und ich war 3x beim FA und hab ca 14 tests gemacht, alle samt negativ !

das ende vom lied war eine zyste....


ich hoffe bei dir ist es nicht so !


GLG