Baby Blues

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maria-mareike 04.10.10 - 11:33 Uhr

Halli Hallo,

Wer von euch hat auch unter dem Baby Blues gelitten?
Was habt ihr dagen gemacht?
Meine kleine Maus ist heute 11 Tage alt und seit 4 Tagen ist der Baby Blues ganz schlimm. Bin dauernd am heulen und fühle mich so alleine und leer.
Für jeden Tipp bin ich dankbar.

LG
Mareike

Beitrag von jaci84 04.10.10 - 12:21 Uhr

Hm, rede mit deiner Hebamme. Bei mir war es nach 4 Tagen total schlimm, ich habe nur geheult, keine Gefühle für Celli gehabt, war innerlich leer und hatte zu nichts Kraft und Lust. Habe mit meiner Hebamme gesprochen und ein leichtes Antidepressivum bekommen von meiner Hausärztin. Zusätzlich wurde das noch von einem Psychologen abgeklärt und mir gings recht schnell wieder besser wegen der Medikamente.
Lass es abklären bevor es schlimmer wird. Damit du schnell für dein Kind richtig da sein kannst und die Zeit vorallem genießen kannst.
Lg Jaci

Beitrag von coconut05 04.10.10 - 13:28 Uhr

Ich hatte es bei beiden Kindern und jetzt bei dem Kleinen noch schlimmer. Es ging bei mir auch sehr lang und ich konnte eigentlich erst nach über 2 Monaten sagen, dass ich wieder die Alte bin.

Ich habe von meiner Hebamme was Pflanzliches bekommen. Neurodoron von Weleda. Ich weiß nicht obs wirklich was gebracht hat, aber nach 4 Wochen war wenigstens die schlimmste Phase überstanden.

Aber man muss da halt durch und es geht vorbei.

LG Sandra