Brauche Hilfe zum Thema Wehen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eloradana83 04.10.10 - 11:39 Uhr

Hallo zusammen ich bin jetzt in der 35 SSW. Da ich sehr viel Stress in letzter Zeit habe krampft Mein Bauch nur noch. Habe mich von meinem Partner getrennt!!!
Dazu kommt noch das ich Reizdarm habe. Jetzt hat mein Doc gesagt ich soll mir die Ruhe antun und mir keinen Stress antun. Ich weiß einige Frauen werden auf diese Frage schreiben GEH ZUM DOC ODER INS KH. Aber ich weiß ja noch niemals ob es jetzt Darmschmerzen sind oder schon Wehen. Bin total verunsichert.
Lg

Beitrag von inlove984 04.10.10 - 11:41 Uhr

Ich finde du solltest auf dein eigenes Körpergefühl hören. Lieber einmal zuviel zum Arzt gegangen als einmal zu wenig!!!!

Beitrag von 3aika 04.10.10 - 11:46 Uhr

hallo,
ich persönlich gehe sehr ungerne ins krh, nur wenn es gar nicht mehr geht.

also ich hatte immer vorwehen, die richtigen wehen sind sehr regelmäßig und tuen etwas mehr weh.

krampfartige wehen gibt es auch, habe die sogar ab und zu selber.
Die müssen hat auch regelmäßig kommen, nur dann sind es wehen.

versuche dich hinzulegen, regelmäßig zu atmen und dich zuberuhigen, weil stress echt nicht gut ist, kenne das selber.

und ab der 35 ssw ist es auch nicht mehr so schlimm, wenn das baby kommt, meine sind auch früher gekommen und alles war ok.

geh aber trotzdem zum arzt, wenn es länger dauert, wehen und schmerzen können den muttermund öffnen.