Harter Bauch die 100te

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darkstar87 04.10.10 - 11:55 Uhr

Hallo meine lieben,
Ich muss euch nochmal mit fragen löchern.
Und zwar habe ich seid heut nacht wider so oft einen harten bauch, bin ab dienstag in der 30woche. War schon vor 2wochen mal ein paar tage zuhause. Nur jedesmal wenn ich zum FA gehe und sie CTG macht dann ist natürlich alles ok,nur ist das manchmal echt schmerzhaft,gerade weil die kleine mich heute so heftig tritt. Was kann ich noch machen außer magnesium,nehme schon 300mg?! Ich hab angst das durch die vielen übungswehen irgendwas passiert,stehe auf der arbeit auch ziemlich viel-bin friseurin. Will aber beim arzt nicht nerven,war erst am donnerstag und da war alles ok. Sorry für's ausheulen:-(

Beitrag von summer-breeze 04.10.10 - 12:02 Uhr

....das kenn ich, kaum bin ich beim Doc, ist keine einzige Wehe zu sehen...
Bei mir ist der GMH schon stark verkürzt, wahrscheinlich von den Wehen.
Ich nehme Magnesium 450mg am Tag und Wehenhemmer,habe Beschäftigungsverbot.
Bitte ruf bei Deinem Doc an, er muss Dich unbedingt krank schreiben, das viele stehen als Friseurin ist gar nicht gut.
Nehme noch das Bryophyllum 50% von Weleda ein, das hat mir meine Hebamme empfohlen, ist rein pflanzlich, und bekommst in jeder Apotheke.

GLG und alles Gure für Dich und Dein Baby

summer-breeze 32.SSW#winke