sch**** FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dieconny 04.10.10 - 12:25 Uhr

hallo an alle...

muss mich mal kurz auskotzen!!!!

zu vorgeschichte:ich bin aufgrund von Hämatomen an der plazenta u einem amnionstrang sein sept krankgeschrieben...
hatte zwischendurch wohl schon vorwehen und mein FA meinte damals,aufjedenfall Berufsverbot!!!

heute:"was machen sie noch beruflich?", "krankenschwester", "ach,na da könn sie ruhig arbeiten gehen,setzen sie sich nur öfters ma hin..."

gehts noch???jeder der in der pflege arbeitet weiß was es heißt auf station zu arbeiten!!!

ich bin bestimmt nich arbeits faul aba wenn mir mein bauch nach na stunde spaziergang schon weh tut u brett hart wird,dann will ich nich wissen was nach 8std arbeiten passiert...


so ein penner!!!!

conny:-[

Beitrag von cucina3 04.10.10 - 12:27 Uhr

#schock versteh ich allerdings auch nicht die Aussage Deines FA.

Hoffe Du hast ihm Deine Meinung gesagt !

Beitrag von dieconny 04.10.10 - 12:28 Uhr

interessiert ihn nich...

Beitrag von cucina3 04.10.10 - 12:29 Uhr

Dann würde ich 'nen Akutfall draus machen und mir woanders Hilfe holen !

Beitrag von dieconny 04.10.10 - 12:35 Uhr

ich kann sowas immer nich:(
ich werd das versuchen mitm arbeiten...
und wenn bauchi zu hart wird oder ähnliches dann geh ich zu ihm hin und lass mir alles krankenhaus berichte etc geben,damit er merkt das ich wechsel...

Beitrag von nalle 04.10.10 - 12:28 Uhr

#schock

Beitrag von majellchen 04.10.10 - 12:30 Uhr

also das kenn ich..bin arzthelferin und alle die für eine erkrankung zb.14 tage krank geschrieben werden da bekommen arzthelferinnen obligatorische 3 tage!! das war schon vor 10ß jahren so..wechsel den fa..

Beitrag von nadja.1304 04.10.10 - 12:32 Uhr

Hihi, na der ist ja ein Scherzbold. Sollst du dich in den Rollstuhl setzen während du wartest, dass du nen schweren Bewohner/Patienten wieder vom Klo holst? Geh zu nem anderen FA. Also wirklich.
LG Nadja 24+2

Beitrag von maite82 04.10.10 - 13:15 Uhr

Sprich mal bei eurem Betriebsarzt vor.. bei uns bekommt fast jede KS ein BV und das darf auch der Betriebsarzt ausstellen..Erfahrungsgemäß machen die es sogar eher, als der Gyn..

Viel Glück (und nicht aufregen ;-) )

LG
Maite + 2#stern +Max 34 SSW