Persona oder CB Monitor?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anna-77 04.10.10 - 12:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Da meine Zyklen leider immer sehr unterschiedlich lang sind, hab ich mich entschlossen, nicht mehr nur meine Tempi zu messen, sondern einen Computer einzusetzen, um genauer die fruchtbaren Tage zu bestimmen.

Nun finde ich den CB Fertilitätsmonitor doch aber recht teuer #schwitz und wollte deshalb mal fragen, ob es Persona nicht auch tut.

Wer hat Erfahrungen damit und kann mir von positiven Ergebnissen berichten oder mich vom CB Monitor überzeugen?

Danke & weiterhin viel #klee beim #schwanger werden!

#herzlich,
Anna

Beitrag von shiningstar 04.10.10 - 12:38 Uhr

Ich hatte den CBM -aber der Persona reicht auch völlig.
Früher dachte ich, der Persona würde nur rote und grüne Tage anzeigen, aber der hat auch ein ES-Symbol.
Den Persona kannst Du später auch wunderbar zur Verhütung einsetzen :)
Im Nachhinein würde ich mir nie wieder den CBM kaufen. Ging bei uns ja eh nur mit einer künstlichen Befruchtung, aber damals wussten wir das natürlich noch nicht.

Beitrag von icewoman82de 04.10.10 - 12:40 Uhr

Persona kostet ca. 80€ und die 24er Stäbchen ca. 30€

ClearBlue kostet ca. 130€ und die 20er Stäbchen ca. 30€

Ist natürlich enorm, aber mich würden auch interessieren welches besser ist.

Beitrag von luckyshine 04.10.10 - 13:26 Uhr

Also für den Kinderwunsch ist der CBM besser er zeigt dir genau die fruchtbaren tagen an wo es auch wirklich zu einer befruchtung kommen kann
beim persona werden mehrere fruchtbare tage angezeigt die aber auch etwas zu früh für eine wirkliche befruchtung sein können.

lg
luckyshine