wie verhindern dass wehen ständig wieder ab ebben???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seelking 04.10.10 - 13:19 Uhr

hallo mädls,

hab jetzt seit einigen wochen schon starke wehen auch schon mumu wirksame die aber immer wieder ab ebben... das macht mich total fertig...

globolis hab ich jetzt bekommen, sie meinte aber es gibt noch einiges anderes... meine großtante ist auch hebi und meinte es gibt noch einiges... zb

tomantensaft mit olivenöl,

den bekannten wehentee,

sekt oder weingläschen in der badewanne mit rosmarinzusatz...

himmbeerblättertee trink ich schon 3 tassen am tag...

viel spazieren gehen aber nicht überanstrengen...



was hat bei euch geholfen?????????????

lg und vielen danke für die antworten im voraus

Liss mit Josephine im Bauch ET-6

Beitrag von tigermausi 04.10.10 - 13:39 Uhr

Hallo Liss!
Das würde ich auch mal gerne wissen.
Bei meinem 1. Kind gabs da keine Probleme, Wehen, paar Stunden später war er da.
Mein Mumu ist ca. 3 cm auf, aber mehr tut sich nicht. Habe paar Stunden lang Wehen, die dann schwächer werden und aufhören.
Hatte vorhin das 4. mal Akupunktur, weil mir das letzte mal auch geholfen hat. Falls sich bis nächsten Mo. immer noch nichts getan hat, muss ich nochmal hin.
Mein ET ist der 9.10.

Viele Grüße

Anja

Beitrag von fisch83 04.10.10 - 14:01 Uhr

Ich wäre auch für ein paar gut zu gebrauchene Antworten. Habe das selbe Problem.... :-(