dicke und sauna

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ja oder nein? 04.10.10 - 13:26 Uhr

hallo

ich habe mal eine frage an euch.

was denkt ihr über dicke in der sauna?

und damit meine ich nicht die frauen, die 55 kg wiegen und in ihren augen 3 kg zu dick sind, sondern die frauen, die wirklich dick sind!
um mal eine x beliebige zahl zu nennen, so 100 kg frauen....

ich bin selbst eine frau, die dick ist. aus rücksicht der anderen gäste meide ich die sauna. ich will ja niemanden erschrecken mit meinem wirklich unschönen körper.
andererseits stimmt es mich traurig, dass ich solch tolle dinge aus rücksichtsnahme verpasse.
stichwort diät: ja, ich bin dabei ;-)

was meint ihr?! kann man sich als dicke ruhig in die sauna trauen oder sollte man es aus rücksichtsnahme (und auch schahm) lieber lassen.

in meiner vorstellung laufen nur frauen mit 50-max. 55 kg in der sauna rum.
oder wie ist das so?

danke für eure ehrliche meinung

"die dicke"

Beitrag von dominiksmami 04.10.10 - 13:30 Uhr

Huhu,

hmmm 100 Kg sind nicht 100 Kg.

Früher ( daaaamals *g*), nach der Geburt meines SOhnes, wog ich so ungefähr 105 Kg. Aber ich war jung und vor allem ging ich 3 mal die Woche ins Fittnessstudio..das sah man trotz dem Übergewichts ( bin 1,77 m groß) auch und da hat es mir nichts ausgemacht in die Sauna zu gehen.

Jetzt...oha, ich wog zwischenzeitglich über 140 Kg, war wieder schwanger, habe auf 115 Kg abgenommen und ne...da ist nichts mehr, aber auch gar nichts mehr in Form. Nun sehe ich das wie du und erspare den Leuten lieber den Anblick..muß ja nicht sein.


lg

Andrea

Beitrag von similia.similibus 04.10.10 - 13:35 Uhr

Man geht nicht in die Sauna, um sich zu zeigen, gut auszusehen sondern um zu schwitzen, zu entspannen. Also ich finde es völlig normal, dass man in der Sauna Menschen jedes Gewichtes antreffen kann.

Beitrag von gh1954 04.10.10 - 13:40 Uhr

>>>in meiner vorstellung laufen nur frauen mit 50-max. 55 kg in der sauna rum.<<<

Deine Vorstellung ist falsch, da läuft alles rum, dick, dünn, jung, alt.

Beitrag von annie-johnson 04.10.10 - 13:45 Uhr

Na also das ist doch mal absoluter Sch...! Wo sind wir denn, dass man sich verstecken muss? Oder schlimmer, sich freiwillig versteckt. Stichwort Anti-Diskreminierungsgesetz. Sowas regt mich auf, warum ist es ok über "Dicke" zu lästern und sagt man, man mag keinen Döner ist man Rassist und ein Arsch. Übertrieben, ja, aber wahr!

Aber genau so habe ich auch gedacht, zu meinen besten Zeiten habe ich 174 Kg gewogen und ich habe mich geschämt. Natürlich fühlt man sich nicht wohl, körperlich sind Beschwerden einfach da, von den psychischen mal ganz abgesehen. Ich habe abgenommen weil ich einen neuen Job hatte und 12 bis 14 Stunden am Tag gearbeitet habe und keine Zeit zum Essen hatte. Zudem war ich in dem Job non-stop am rennen. Damals habe ich auf diversen Dicken-Seiten nach "Leidensgefährten" gesucht, die mit mir Sport machen. Habe sogar in Hallenbädern angerufen und nach Zeiten für Rentner, Dicke und Co gesucht. Wie dumm! Schlank bin ich immer noch nicht aber ich verstecke mich jetzt nicht mehr. Natürlich kriege ich dumme Sprüche, gerade wenn ich laufen gehe (sicher, Sport sollen wir machen, aber bitte da wo wir nicht gesehen werden), aber da sind auch eine Menge Leute, die mich grüßen oder mit mir reden. Und Gott sei dank sind das 98% der Menschen, die wie ich durch den Park laufen. Das macht Mut! Und dann: in gemischte Saunen würde ich auch nicht gehen, hat aber eher was damit zu tun, das ich vor fremden Männern nicht nackt sein will, aber wenn Du in eine gehst in der nur Frauen sind, dann wirst Du sehen das ALLE "Makel" haben. Schwangerschaftsstreifen, Hängebusen, Muttermale, Narben, Hängebauch... Die Liste ist unendlich.

Denk bitte nicht, alle um Dich herum sind perfekt! Das ist falsch! Wenn dem so wäre, warum gubt es an jeder Ecke Schönheitschirurgen??? Plastiknägel, Wachs und Haarverlängerung... Frauen sind so. Und mal ehrlich, ich finde wirklich das Frauen Kurven haben sollten. Das ist einfach schön - für mich. Schönheit ist NICHT klar deffinierbar und von ethischen Gründen und der Mode geprägt und geschaffen.

Mach Dir keinen Druck, sei wer und wie Du bist! Wenn Du abnehmen willst finde ich das super und drücke Dir die Daumen, dass Du nicht, wie ich, schnell aufgibst. Sieh die schönen Seiten an Dir, die hast Du bestimmt zu Hauf. Mir hat es sehr geholfen die Teile meines Körpers zu betonen, die ich schön finde. Ich habe einen großen Busen und eine "Büffelhüfte" lol und ich mag es! Und viele andere auch. Nur orientiere ich mich jetzt nicht mehr an denen, die mich beschimpfen (das sind meist pubertierende Kinder). Jeder hat so seine Vorstellungen, denen kannst Du nun mal nicht immer entsprechen.

Ich weiß jetzt nciht, wie ich Dir Mut machen soll, aber ich hoffe, ich habe Dich zum Denken gebracht. Du bist perfekt so wie Du bist!

Beitrag von badguy 04.10.10 - 13:54 Uhr

Grundlegend denke ich, dass wir alle nicht perfekt sind und nein, in einer Sauna laufen nicht nur Menschen mit Idealmaßen rum.

Wenn du fragst, ob du aus Scham die Sauna meiden solltest, ist das schon eine vorgefertigte Meinung, die nicht so leicht umgestoßen werden kann.

Es gibt im Leben immer einen Bereich, den ein Mensch für sich als grünen Bereich definiert, der ist sehr individuell. Es ist für mich ein Unterschied ob mir meine Ex in der Sauna begegnen würde, die über 1,80m lang und kräftig gebaut ist oder z. B. meine Kollegin mit 1,55.

Zuletzt bin ich der Sauna einem Herren begegnet, den ich auf 150 kg geschätzt habe (er brauchte zwei Liegen und hat im Ruhebereich so laut geschnarcht, dass für keinen außer ihm, mehr an Ruhe zu denken war) und den ich am liebsten vor die Tür gesetzt hätte. Abgestoßen hat mich hier aber das Verhalten und das stört mich weit öfter, als das Körpergewicht. Wenn andere Saunagänger mir auf die Pelle rücken, über mein Handtuch latschen, mcih fragen, ob ich ihnen den Rücken mit Honig einreibe, dann ist das für mich ein weit größeres No go, als wenn mir einer mit 100 kg aufwärts über den Weg läuft. Da hab ich die Möglichkeit wegzusehen.

Beitrag von annie-johnson 04.10.10 - 14:00 Uhr

"mcih fragen, ob ich ihnen den Rücken mit Honig einreibe, dann ist das für mich ein weit größeres No go"

Bratenaufguss #rofl

Beitrag von lichtenstein 04.10.10 - 14:52 Uhr

Ooch, mit ein bisschen Rosmarin dazu wird es bestimmt ganz lecker

Beitrag von frejas.sal 04.10.10 - 13:58 Uhr

Vollkommen egal, wie Du aussiehst. Du möchtest Dir etwas gutes tun. Du hast nicht mehr und nicht weniger Recht darauf als jeder andere Mensch auf der Welt. Ich bin auch weit von perfekt und auch keine 20 mehr aber ich LIEBE es, in die Sauna zu gehen. Letztens war die Stimmung im Aussenpool sogar so schön, dass mein Freund und ich dort Sex hatten :-p Einfach genial... !!

Es gibt Dinge, die sollte man sich einfach nicht nehmen lassen. Also geniess das eine Leben, das Du hast :-D

Viel Spass!!

Beitrag von tomatenjoe 04.10.10 - 14:02 Uhr

>>was meint ihr?! kann man sich als dicke ruhig in die sauna trauen oder sollte man es aus rücksichtsnahme (und auch schahm) lieber lassen.<<

Ich finde schade, wenn man seiner Figur wegen denkt, man müsse Rücksicht auf andere nehmen!

Beitrag von nixmix 04.10.10 - 14:17 Uhr

ich (80kg auf 178 cm verteilt) gehe regelmäßig in die sauna. leider meistens allein, denn all meine freundinnnen, die weit weniger als ich wiegen, trauen sich nicht hin!!!

dort sind ganz normale menschen!!! ehrlich gesagt sind dort wirkliche junge schönheiten die Ausnahme.
ich glaub das liegt einfach daran, dass schon hübsche mädels solche komplexe haben, dass sie sich nicht nackert in der sauna (oder auch nur im schwimmbad) zeigen wollen.

ich finde sogar dass in meiner sauna die dickere fraktion (ca. so ab 100 kg aufwärts) stark vertreten ist - ist aber sicherlich von sauna zu sauna unterschiedlich.

mustern ist dort viel weniger der fall als wie im schwimmbad!!! vor nackerten braucht man sich nicht zu fürchten - die angezogenen sind die " gefährlicheren"!:-p

Beitrag von rosalinde.x 04.10.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

leg dir noch dazu ein "dickes" Fell zu und genieße die Sauna!

Du bist dort sicher nicht die einzige, die keine Model-Figur hat. Über 100 kg - insbesondere wenn es unförmig verteilt ist, fällt zwar auf, ist aber nicht selten. Das halte ich für den einzigen Punkt - es fällt auf. Da würde ich aber keine Rücksicht auf andere Gäste nehmen, sondern eher ob du das möchtest.

Es wird sicher der eine oder die andere etwas denken (aber hoffentlich diese Gedanken zurück halten) - steh da drüber.

Ich gehe trotzdem (zwar unter 100 kg aber auch nicht gerade schlanke Beine) - bin aber froh, dass ich dort normalerweise niemand Bekanntes treffe.
Eher habe ich Hemmungen im Freibad im Ort, wo Freunde und Bekannte zu sehen sind - und mich sehen. Aber auch hier - Augen zu und durch. Und das Vergnügen von anderen nicht verderben lassen...

Liebe Grüße

Beitrag von engelchen113 04.10.10 - 14:36 Uhr

Hallo!

Also ich bin regelmäßige Saunagängerin und muß sagen, daß da Modeltypen eher die Ausnahme sind.


Ich selber wiege 56 kg bei einer Größe von 1,64m.

Obwohl ich recht schlank bin stört es mich aber absolut nicht, wenn dicke Menschen dort sind....

Viel Spaß beim Saunieren....

PS: Wie wäre es für den Anfang mit einem Abend in der Frauensauna....da ist man zumindest erstmal nicht den Blicken von Männern ausgesetzt...?

Beitrag von biele1967 04.10.10 - 14:56 Uhr

Gehst du auch nicht auswärts essen? Für den Fall, dass jemand denken könnte, du müsstest aufgrund deines Gewichts die nächsten 6 Monate auf Essen verzichten??? Wahrscheinlich nicht, oder?

Diese Probleme haben die Männer eher selten. Ich habe noch nie von einem Mann gehört, der sich Gedanken um seinen Waschbärbauch in der Sauna macht. Frauen sind oft so pingelig, dass sogar schlanke Exemplare ihren Busen nicht vorzeigbar finden, die Pelle und der Hintern hier und da zu sehr hängen, die SS-Streifen am Bauch stören etc.

Alles ausgemachter Blödsinn. Ich habe selten jemanden gesehen, von dem ich behaupten würde: Wow, das ist doch mal die perfekte Figur. Bei uns tummeln sich eher die ganz normalen Menschen aller Größen und Formen.

Wenn du dich unwohl dabei fühlst, könntest du das Handtuch beim Saunieren auch umlassen und duschen in einer Einzelkabine. Es gibt Länder, da ist sogar Badekleidung in der Sauna üblich.

Beitrag von starshine 04.10.10 - 14:58 Uhr

kann mich nur anschliessen! Bin auch regelmaessige Saunagaengerin und da laufen keine Models rum :-)

Geh hin und geniesse es! Auf mich brauchst Du keine Ruecksicht nehmen und sonst auch auf niemanden. Es spielt doch keine Rolle wie man aussieht!

Los trau Dich :-)

Beitrag von mizz-montez 04.10.10 - 14:58 Uhr

was heisst hier unschöner körper... ich meine wenn DU in die saune willst dann geh doch wenn jemand ein problem mit dicken hat dann soll der sie gefälligst meiden. ich würd mich niemals für irgendwen zurücknehmen... denn dass sind die probs der anderen und nicht deine- und mal im ernst ich habe selbst panische angst davor dick zu werden( ich bin eine dieser 53kg frauen die denken sie hätten 10 kg zu viel aber ich weiss sehr wohl auch dass ich krankhafte neigungen in dem thema habe ich könnte 35 kg wiegen und würde mich fett fühlen nach spiegelbild dürfte ich nicht gehen weil ich sonst eine richtige ausgeprägte essstörung entwickeln würde ich gehe nach waage wenn die mir 50 kg anzeigt ist alles supi... und ich kenne einige dicke frauen keiner sagt ja dass ich mit denen nackt kuscheln muss aber was zählt ist doch was das für menschen sind nett ehrlich,herzlich,loyal usw usf- ein netter dicker mensch ist mir wesentlich lieber und ob sauna solarium disco einen solchen menschen hab ich 1000 mal lieber um mich herum als einen menschen der zwar schön ist dich aber von hacke bis macke verarscht und der deinem seelenheil nicht gut tut der hinter dienem rücken redet und intrigant ist. und da ist egal ob das ein fremder ein flüchtiger bekannter oder ein guter freund ist für mich zählen weder kilos noch dicke nasen oder splissige haare ob freund oder nicht sondern dass was einen menschen ausmacht-den charakter. und wenn ich einen optisch nicht so ansprechenden menschen in der sauna sehe dann versuche ich zumindest nicht auf das äusserliche zu achten sondern mir vorzustellen dass das evtl die potentielle beste freundin ist die ich mein ganzes leben lang schon suche eine art seelenpartner...

also mach dir keine sorgen pack die badesachen ein schnapp dein kleines schwesterlein und dann ab in die sauna...

ist dein leben und du solltest tun was dir vergnügen bereitet... wenn dich einer schief anguckt würd ich ihm sagen dass er sich das nächste mal schlafbrille mitbringen soll..... *lol lass die doch labern

frei nach dem motto ich bin dick du bist dumm ich kann abnehmen aber was machst du?!

#rofl

Beitrag von coppeliaa 04.10.10 - 15:20 Uhr


ich gehöre eher zu 55kg fraktion. und es ist mir ziemlich wurscht, welche figur die anderen haben!

ehrlicherweise muss ich zugeben: wenn jemand wirklich dicker daherkommt, dann denkt man sich manchmal schon: gottseidank nicht ich, aber es ist einem völlig egal oder der auch in der sauna hockt oder nicht!

viel spaß beim saunieren!

Beitrag von lbeater01 04.10.10 - 15:26 Uhr

Hallo,

na so ein Quatsch. Dann dürfte ja keiner mehr in die Sauna. Denn irgendwer findet irgendwen immer unattraktiv.

ich mag Sauna nicht. War aber mit meiner Mama neulich in einem Wellnesshotel. Sie hat Sauna gemacht und ich hab auf der Liegewiese rumgelegen. Und da waren fast nur ältere Leute, wo es an den meisten Stellen doch schon deutlich hängt etc.
Aber das hat keinen interessiert. Ich glaube die meisten Saunagänger interessieren sich nicht für die Körper der anderen.

LG

Beitrag von ayshe 04.10.10 - 15:36 Uhr

Mir ist das echt völlig egal.

Beitrag von asimbonanga 04.10.10 - 15:39 Uhr

Hallo,
geh einfach in eine Frauen-Sauna, dort ist alles vertreten.

Ich gehe in die gemischte Sauna und wirklich störend finde ich nur sich am Bauch kratzende Herren auf den oberen Rängen.Ich sehe dann Schweißtropfen fliegen -bäh.Das und Leute die keinen Abstand halten finde ich rücksichtslos.

100kg sind nicht zwangsläufig "unschön".Auch wenn es sicherlich fast unmöglich ist , sich damit schön zu fühlen.Warum solltest du Rücksicht nehmen?


L.G.

Beitrag von ippilala 04.10.10 - 16:03 Uhr

Mach die Augen zu, wenn du nur schlanke siehst.

Ich war zwar schon länger nicht in der Sauna, aber "damals" waren dort eher alte schrumpelige, dicke schwabbelige, behaarte und auch sonst nicht unbedingt Supermodels. Die Frauen hatten Cellulite und Hängebrüste, die Männer nen dicken Bauch und Haare am Rücken, so weit die Erinnerung.

Die Sauna ist kein Laufsteg.

Solange du nicht stinkst, telefonierst oder laut Schlagerlieder grölst wird keiner etwas gegen dich haben.

Abgesehen davon ist es den Leuten egal, wie du aussiehst, außer vielleicht denen, die zum 1. mal da sind. Zumindest ich fand es das 1. mal ganz spannend (da war ich so 8 oder 9).

Beitrag von seelenspiegel 04.10.10 - 16:37 Uhr

Ich geh in die Sauna zum schwitzen und relaxen, und nicht um fremde Körper zu betrachten, und ich denke mal bis auf einige Ausnahmen, handhaben das die anderen Besucher genauso.

Trau Dich und geh einfach mal hin.....Du wirst überrascht sein wie wenig Models, und wie viele ganz normale Menschen dort zu finden sind, von denen jeder auch in irgendeiner Form was an seinem eigenen Körper nicht leiden kann, oder zumindest als nicht ganz so hübsch empfindet :-)

Beitrag von aussiegirl600 04.10.10 - 18:28 Uhr

Also ich bin ned grad schmal (so 42/44) - ich geh ned in die Sauna weil ich mich nicht wohl fühle. Hab ich aber so Größe 38 Zeiten auch nicht.

Aber WENN ich in der Sauna wäre, dann würd ich mich kein Stück an (extrem) Übergewichtigen stören, auch nicht an alten Leuten, Untergewichtigen... Wen es stört, der soll wegschauen, die wenigsten sind perfekt.

Was MICH stören würde wenn jemand grad erst reinkommt und schon nach Schweiß stinkt. Und da ist es egal wie der Mensch aussieht.

Beitrag von no-monk 04.10.10 - 18:53 Uhr

Worum machst du dir einen Kopf?
Bisher habe ich noch nie eine Traumfrau in der Sauna gesehen, ehrlich!
Und wer weiß, vielleicht wäre mein Anblick eine Zumutung für dich.

Wenn du eine Diät machst, dich unwohl fühlst in deiner Haut und daran arbeitest, dann ist es auch an dir zu sagen, ich bin wie ich bin, keiner kann sich malen, also zieh ich das jetzt durch!
Ganz ehrlich, Menschen, die gern in die Sauna gehen tun das, weil es ihnen gut tut und für ihre Gesundheit förderlich ist. Die wenigsten schauen nach den anderen.
Aber ich empfehle dir die reine Frauensauna erst einmal.
Nicht, weil Männer dich unästhetisch finden, sondern, weil du dann nicht noch dem Druck ausgesetzt bist, dem anderem Geschlecht "gefallen" zu wollen!

#klee

Beitrag von meggie39 05.10.10 - 01:01 Uhr

<<in meiner vorstellung laufen nur frauen mit 50-max. 55 kg in der sauna rum.
oder wie ist das so? >>

Nach meiner Erfahrung ist das nicht so. Die Modeltypen sind in der Sauna eher in der Minderheit. Ich gehe seit zwei Jahren regelmäßig in die Sauna und fühle mich da total wohl. Ich bin auch nicht ganz schlank (73 Kilo/165 cm) und habe seit der Geburt meiner Kinder einige Schwabbelzonen. Aber da guckt in der Sauna keiner drauf. Das finde ich gerade das Schöne an Sauna, dass es nur darum geht sich auf natürliche Weise wohl zu fühlen und Gesundheit zu tanken, nichts anderes. Gerade bei den Männern gibt es viele, die massenweise Bauch mit sich rumtragen. Und ich sehe auch regelmäßig ein paar Frauen, die richtig dick sind. Das stört mich nicht im mindesten - im Gegenteil, ich freue mich, dass sie den Mut dazu haben, trotzdem hinzugehen (ich hatte früher selber Hemmungen, aber meine Freundin hat mich glücklicherweise vom Saunieren überzeugt). Wir sind nun mal alle verschieden, und die Sauna ist mit Sicherheit kein Laufsteg.

LG Meggie

  • 1
  • 2