Baby trinkt nicht mehr richtig an der Brust-Milch fast weg-was tun??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathi-will-auch 04.10.10 - 14:17 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 7 Monate alt und bekommt schon Mittags, nachmittags und abends Beikost. Ich habe sie immer voll gestillt und biete ihr auch immer nach den Mahlzeiten noch die Brust an, da sie kaum je einen ganzen Brei/Gläschen isst. Jetzt mag sie aber kaum noch an der Brust trinken - auch morgens nicht, wenn sie eigentlich richtig Hunger haben müsste. Hat dazu geführt, dass meine Milch schon fast weg ist, d.h. die Brust ist leer und es dauert ewig bis was kommt, wenn sie mal saugt. Sie beschwert sich nicht (hat also offensichtlich keinen Hunger) aber trinkt dann Mengen Wasser aus der Flasche ...

Was soll ich tun? Habe Sorge, dass sie zu wenig Närhstoffe aus der Milch bekommt, denn vom Milchbrei abends mag sie auch max. die Hälfte. Milch aus der Flasche nimmt sie auch nicht. Wenn ich ganz aufhöre zu Stillen, was gebe ich ihr dann morgens zu Essen? Oder wie halte ich die Milch in Gang? (Pumpen ist ne Katastrophe, da kommen nach 20 Minuten gerade mal 5 ml raus...)

Bitte um zahlreiche Antworten, bin echt verzweifelt!!!

Liebe Grüsse
Kathi

Beitrag von mini-wini 04.10.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

ich finds gar nicht so schlimm, dass sie nicht mehr stillen möchte. Sie bekommt doch Beikost, da sind doch auch Nährstoffe drin. Und warum gibst du ihr morgens denn nicht einfach nen Milchbrei, da ist doch auch Milch drin. Und wenn sie Wasser trinkt bekommt sie doch auch genug Flüssigkeit.
Allerdings glaube ich nicht, dass die Milch einfach so verschwindet. Du hast 7 Monate gestillt und die Milch hat immer gereicht, dann tut sie das auch jetzt noch. Meine Maus ist 9 Monate alt und ich stille nur noch Nachts. Meine Brust fühlt sich schon lange nicht mehr "voll" an und meine Maus stillt nur noch ganz kurz. Aber das scheint ihr zu reichen.

LG