Erfahrung mit Vagi-c-fem?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi.h 04.10.10 - 14:19 Uhr

Frage steht ja oben!
Habe diese Vaginaltabletten bekommen,weil mein ph-wert nicht so ist,wie er sein sollte.
Das Scheidenmilieu sollte ja möglichst sauer sei,meins ist aber wohl zu mild und daher anfälliger für Keime und Bakterien!
Habe nur seitdem ich die Tabletten abends vorm schlafengehen einführe,son starken Ausfluss...
Hab manchmal wirklich das Gefühl,als wenn ich schon inkontinent sei und mein Baby zu sehr auf die Blase drückt.

Danke für Antworten und Erfahrungen von euch!

Steffi mit Baby(26ssw)

Beitrag von jasfeanmi 04.10.10 - 14:22 Uhr

Das ist normal. Keine Sorge. Drum soll man sie ja abends verwenden, wenn man schon liegt und nicht beim Laufen alles wieder "rausschwabbt".

Beitrag von steffi.h 04.10.10 - 14:52 Uhr

Dann ist ja gut!
Man macht sich ja schon so seine Gedanken.
Dankeschön

Beitrag von schwesterh 04.10.10 - 14:56 Uhr

alles normal mach dir keine Sorgen Ausfluss ist nicht schlimm.
schlimmer wäre es du würdest keine Vagi-fem einführen dann könnten die
Bakterien den Muttermund anknabbern und es käme im schlimsten Falle zur Fehlgeburt..alles richtig so.:-D