Puppe für einen 2-jährigen Jungen ?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von angie37 04.10.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

ich bin am überlegen, ob ich meinem Sohn eine Puppe zu Weihnachten schenken soll. Im Moment ist es so, daß ich - bzw. wir zusammen -ständig seine Kuscheltiere an- und ausziehen.
Oder ist es blöd einem Jungen eine Puppe zu schenken (lt. Schwimu und meiner Mutter).
Wenn doch, welche ist schön/sinnvoll ??

LG
Angie

Beitrag von sabrina_sandro 04.10.10 - 14:50 Uhr

Hallo Angie,

wir hatten unserem Sohn als er 3 wurde den Baby Born Boy gekauft. Er hat lange und schön mit ihm gespielt und ich fand das damals eine gute Alternative zu einer "normalen" Puppe für Mädchen ;-)

Liebe Grüße
Sabrina

Beitrag von mel230877 04.10.10 - 15:05 Uhr

Hallo

Die gleiche Frage habe Ich mir vor einem Jahr auch gestellt.
Dennis hat dann einen Wichtel bekommen
schau mal. Finde Ich für einen Jungen ganz toll
http://www.amazon.de/Sigikid-26967-sigikid-Weggel-Wichtel/dp/B0015CQX1M/ref=pd_sim_toy_32

lg mel

Beitrag von eumele 04.10.10 - 15:23 Uhr

Ich find das eine tolle Idee. Warum sollte ein kleiner Junge nicht auch einen kleinen Freund haben?

Schau Dir mal diesen hier an, der ist doch toll, oder?

http://cgi.ebay.de/HABA-0981-KLEINKINDPUPPE-LUKAS-30-CM-PUPPE-AB-18-MONATE-/390227174806?pt=DE_allesf%C3%BCrsKind_spielzeug_puppen&hash=item5adb5a2596

LG

Beitrag von frech1995 04.10.10 - 15:34 Uhr

Mein Sohn, fast 11 Jahre, hatte bis vor 2 Jahren seine Puppe immer im Bett.

Ich finde nichts schlimmes daran, nem Jungen eine Puppe zu schenken. Ich meine, Mädchen spielen ja auch mit Autos. Weshalb sollte Jungen denn das Spielen mit Puppen verwehrt sein???

Beitrag von joann210586 04.10.10 - 18:48 Uhr

Klar dürfen Jungs auch mit Puppen spielen, find ich persönlich nicht schlimm. Meine Töchter spielen ja auch mit Autos.

Von Baby Born z.B. gibts doch ungemein viel inzwischen für Jungs, also nicht so rosa-Rüschen-Mädchen Kram.

Ich hab z.B. noch ne Lego Puppe (ca. 27 cm) Stoffpuppe da die aussieht wie ein Prinz, sowas würde ich z.b. meinem Sohn schenken wenn ich einen hätte.

LG Jana

Beitrag von schlinie 04.10.10 - 20:47 Uhr

Ich würde meinem Soh auch gern eine Puppe schenken (er ist jetzt gerade 1 Jahr alt geworden). Die Puppen seiner Cousine findet er ganz spannend, aber leider findet der Papa die Idee ganz doof. Aber ich krieg ihn bestimmt noch überredet!!! ;-)

Beitrag von shakira0619 04.10.10 - 21:19 Uhr

Hi,

ich habe meinem Sohn, als er 2 Jahre alt war, eine Puppe geschenkt. Er spielt so gut wie nie damit.

Aber er hat auch noch nie seine Kuscheltiere an- und ausgezogen. Mittlerweile ist er 4.

Liebe Grüße

Beitrag von aggie69 05.10.10 - 01:09 Uhr

Ich hatte als Kind eine Puppe - die war ein Junge (hieß aber trotzdem Doreen, weil ich ein Mädchen wollte #schein ). Damals war ich der Meinung Jungs-Puppen sind auch Jungs-Spielzeug!

Beitrag von coco1902 05.10.10 - 17:17 Uhr

Huhu,

ich schenke meinem Sohn eine zum 2. Geburtstag, er liebt die Puppe seiner schwester.

Haben heute die Jungspuppe von HABA gekauft, das sind solche weichen, die man auch an und ausziehen kann ;-)

LG Coco