KiWu-Klinik Termin und er ist weg

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von annie-johnson 04.10.10 - 14:51 Uhr

Am Donnerstag habe ich einen Termin in einer KiWu-Klinik. Vor drei mOnaten war ich dor und es wurde PCOS festgestellt. Damals war ich noch voll drin im Kinderkrieg-Wahn. Es war für mich ein harter Schlag für drei Monate Diane 35 zu nehmen. Die Zwangspause war das schlimmste, was mir passieren konnte. Jetzt sehe ich das anders. Habe mich darauf gefreut es diesen Monat im güsntigsten Fall weiter zu versuchen. Und jetzt meldet er sich nicht mehr. Er wollte über uns nachdenken und es mich dann wissen lassen, das war vor 8 Tagen.

Mir tut jetzt schon das Herz weh, wenn ich nur daran denke.
Trost bitte

Beitrag von weristweg 04.10.10 - 15:01 Uhr

wie jetz? Wer ist weg? der Samenspender? oder redest Du vom (Ex)freund?

Bist sicher, dass der KiWu an erster Stelle stehen sollte, wenn der Partner sich bereits verkrümelt hat?!.... und vlei nicht wieder kommt?

Dann solltet Ihr erstma die Beziehung i. O. bringen

hmm?

Beitrag von annie-johnson 04.10.10 - 15:09 Uhr

Ja, mein Ex (oder auch nicht, ich weiß es ja nicht).
In die KiWu-Klinik bin ich wegen einer Hormonstörung (PCOS), nicht wegen künstlicher Befruchtung oder so. Und ob er nun da ist oder nicht, gesund möchte ich schon gerne werden!

Was mir schwer im Magen liegt ist, das ich dann schon erklären muss, dass er nicht mehr da ist. Er gehörte ja auch mit zur Therapie. Am liebsten würde ich mich verstecken und habe irre angst davor, dass mein Blut wieder nicht in Ordnung ist.

Beitrag von bruchetta 04.10.10 - 19:29 Uhr

Er gehörte ja auch mit zur Therapie.

Als solches sieht er sich vielleicht auch, als Zubehör Deiner Kiwu-Therapie.
Nicht mehr und nicht weniger.

Hätte ich auch keine Lust zu!

Beitrag von alpenbaby711 04.10.10 - 20:35 Uhr

Hi du, zufällig wieder entdeckt Annie.
Ich würde mir ganz ehrlich keinen STreß machen. WEnn es jetzt nicht ist konzentriere dich auf deine Störung und lass dir dabei helfen. Jetzt ein Kind wäre kaum der richtige Zeitpunkt. Wenn dein Blut nicht OK ist wäre das zwar scheiße aber du solltest jetzt eh erstmal mehr an dich denken.
Ela

Beitrag von grippevirusalarm 04.10.10 - 19:59 Uhr



Eure Beziehung ist nicht für Nachwuchs geeignet!

gva