Bluterguss in der GM...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binesa80 04.10.10 - 14:57 Uhr

War heute morgen beim Arzt und wurde von 7+2 auf 6+5 zurückgestuft, weil der Embryo zu klein ist (fast 1cm). Dabei bin ich mir mit ES und Zeugung 100% sicher und vor zwei Wochen sagte er auch, dass das von der Entwicklung her eher hinkäme. Das Herzchen hat man auch schlagen sehen.
Blöderweise habe ich genau an der Stelle, wo sich die Placenta angelegt hat ein Hämatom. Der FA meinte, dass es zu Blutungen kommen kann, das wäre dann aber halb so wild... die Placenta sei fest verankert... Trotzdem bin ich natürlich beunruhigt und frage mich, ob die Placenta richtig arbeitet, wenn der Krümel so klein ist... Kennt sich jemand aus? Und gibt es irgendwas, worauf ich achten muss? Mein FA ist da immer sehr wortkarg...

Danke für viele Antworten!

Grüsse, Binesa

Beitrag von dori8383 04.10.10 - 15:01 Uhr

Hi,

hab auch grad einen Bluterguss und bin schon die 3. Woche krank geschrieben. Sollte mich zwei Wochen schonen und hauptsächlich liegen und jetzt darf ich solangsam wieder aufstehen, etwas spazieren.... Finde es ein bisschen komisch das FA´s bei der gleichen Diagnose so unterschiedlich behandeln?!

Gute Besserung und liebe Grüße
Dori

Beitrag von ummfaris 04.10.10 - 15:21 Uhr

Hallo,


hab auch ein Hämatom und bin in der 7+ 6 SSW und blute seit einigen Tagen.

Dafür muss ich Magnesium und ustrogest nehmen.

Naja, Kopf hoch.

Beitrag von marsupilami2010 04.10.10 - 15:41 Uhr

Wegen der Zurückstufung würde ich mir keine Gedanken machen. Ich war in der 10. SSW auch wegen SB bei einem Vertretungsarzt, der mich dann einfach ne Woche zurückgestuft hat und auch bei meiner FÄ war der Krümel 5 Tage zurück. Beim letzten Termin in der 14. SSW war es nur noch ein Tag. Zu so einem frühen Zeitüunkt geht es nur um mm - da vermisst man sich schnell mal. Lass dich also nicht irre machen
Zum Hämatom kann ich dir leider nichts sagen.
Wünsch dir alles Gute