@ Oktobis - zurück vom FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danibern 04.10.10 - 15:27 Uhr

Hallo Mädels,

heute war ich wieder zur Untersuchung bei meiner FA.

Dem Kleinen gehts super, Gebärmutterhals ist jetzt auch verkürzt, MM noch zu, der Kleine hat sich jetzt fest ins Becken gesenkt - juhu.

Allerdings wurde Verdacht auf SS-Vergiftung festgestellt. Jetzt muss ich Tabletten nehmen und Donnerstag gleich wieder hin, da schaun wir dann weiter.

Ich hatte so eine beschwerdefreie Schwangerschaft, mir ging es nie irgendwie schlecht, keine Übelkeit oder sonstiges, nur jede Menge Diagnosen, von SS-Diabetes über Blasenentzündung bis hin jetzt zur SS-Vergiftung...

Hoffentlich kommt der Kleine bald, dann haben wir es geschafft :-)

LG

Dani (ET 21.10.10)

Beitrag von liseken 04.10.10 - 15:33 Uhr

Na das klingt doch, als würd es vorwärts gehen. Manche Ärzte sind mit ihren Diagnosen aber auch etwas voreilig - genieß die letzten Wochen soweit es geht!

LG - liseken (ET+2 und gleich FA-Termin)

Beitrag von zicke08 04.10.10 - 15:50 Uhr

Hallo

Also ich bin heute bei ET+1 und war heute wieder beim FA und naja CTG war nichts und untersuchung war auch nichts besonderes alles noch so wie letzte woche Donnerstag der kleine Zwerg will wohl nicht raus....:-(

So muss Mittwoch wieder hin mal sehen was dann ist und mal sehen was FA mit mir dann besprechen will....Ich lasse mich überraschen....

Der kleine ist noch recht aktiv und ihm geht es gut das ist doch das wahre oder nicht ja klar:-D

Oder ich habe das gefühl das es auch irgendwie meine angst die ich im unterbewustsein habe vor der Geburt und dem ganzen wegen schmerzen und so weil da bin ich voll das weichei drine hmmmm#zitter leider

Naja abwarten

Lg Zicke08 ET+1

Beitrag von danibern 04.10.10 - 16:48 Uhr

Du wirst sehen, der Kleine kommt schon noch, auch mit Deiner Angst ;-)

Mir gehts da auch nicht anders, sobald ich nur die leichtesten Wehen (Senk- oder Übungswehen) spüre, wird mir vor Aufregung gleich schlecht, weil es ja theoretisch losgehen könnte ;-)

So sind wir Weicheier nun mal :-) Aber unsere Würmchen kommen bestimmt trotzdem.