töpfchenfrage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maibaby09 04.10.10 - 15:55 Uhr

hallo ihr lieben

meine maus 17 monate versteckt sich seid kurzem zum geschäft machen...


nun die frage wie bringe ich ihr das töpfchen gehen am besteb bei ????


vielen dank für antworten ...


steffi

Beitrag von silbermond65 04.10.10 - 16:11 Uhr

wie bringe ich ihr das töpfchen gehen am besteb bei ????

Gar nicht.
Stell ihr eventuell ein Töpfchen hin.Erklär ihr,was man damit macht.Laß sie mit zur Toilette ,wenn du gehst.
Und ansonsten abwarten,bis dein Kind soweit ist ,daß es von sich aus aufs Töpchen geht.
Alles andere artet nur in Stress aus und schneller gehts damit auch nicht.
Meine war erst kurz vorm 3.Geburtstag soweit ,aber dafür innerhalb weniger Tage tagsüber komplett trocken.

Beitrag von amadeus08 04.10.10 - 16:51 Uhr

mein Kleiner, 16Monate, ist seit einiger Zeit neugierig, wenn ich zur Toilette gehe. Er darf dann mit, ich erkläre ihm das Pipi-Geräusch #schein und ich habe schonmal ein Töpfchen gekauft. Als er Interesse daran zeigte vor ein paar Wochen, habe ich ihn, als ich zur Toilette ging, die Windel ausgezogen und ihn auf sein Töpfchen gesetzt. Er war ganz stolz da zu sitzen und siehe da, er erledigte sofort sein großes und kleines Geschäft. Natürlich ist das mehr Zufall, aber ich habe ihn ganz dolle gelobt, er durfte es sich anschauen (NUR ANSCHAUEN :-D ) und so haben wir es jetzt noch ein paar mal gemacht und jedes mal war was drin anschließend. Ich denke dass ich das so mache, solange er da Spaß dran hat und irgendwann wird er sicher begreifen, wofür das Töpfchen da ist, hoffe ich mal :-)
Er versteckt sich auch immer hinterm Hochstuhl oder so, wenn er die Windel voll macht.
Lg

Beitrag von fbl772 04.10.10 - 16:52 Uhr

Hi Steffi, die Standardantwort hast du ja schon bekommen - alles andere bringt nichts.

Theo geht bei uns immer hinter seine Bosch-Werkbank .... :-)

LG
B

Beitrag von lucas2009 04.10.10 - 17:49 Uhr

Nimms mir nicht übel, aber ich finde diese Frage echt blöd!
So etwas bringt man nicht bei, die Kinder wollen von selbst und man bringt ihnen das nicht bei!
Übrigens können Kinder frühestens ab zwei, sogar eher später ihren Schließmuskel kontrollieren.
Also hab bitte Gedult, dein Kind "sagt" dir wann es soweit ist...
LG

Beitrag von jeannine1981 04.10.10 - 18:02 Uhr

Hi,

also meine Tochter war mit 19 Monaten am Tage trocken und das ohne Training ect., einfach weil sie keine Windeln mehr wollte.

Lg
Jeannine und Lena 30 Monate

Beitrag von lucas2009 05.10.10 - 13:40 Uhr

Ja, gibt wie bei allen Dingen im Leben eben Ausnahmen...
Aber wie du ja schon richtig sagst, deine Tochter wollte das!Dann ist es doch auch der richtigr Weg.
Aber so ein Töpfchentraining ist echt voll daneben und mich ärgern diese dauernden Fragen darüber.
Also nichts für ungut.
LG

Beitrag von hasilein1980 04.10.10 - 19:52 Uhr

Hallo,

also unserer Maus konnte ich ganz einfach, ja hört sich blöd an, aber ich sags so "antrainieren" dass sie ins töpfchen pipi macht.
Sie war schon länger neugierig was ich auf dem wc mach und dann meinte sie eines tages als ich da so sass "mama pipi". Hatte sie halt von mir gelernt.
Ich habe ein töpfchen geholt, und sie immer wieder mal draugesetzt. Da hat sie auch immer pipi gemacht.
Und heute setzt sie sich selber drauf, wenn sie meint sie muss jetzt!
Aber sie ist deshalb noch lange nicht trocken, denn jetzt wos kalt wird, hat sie natürlich windeln drinnen, und da macht sie genauso rein.
Für sie ist es halt spass, und so solls auch bleiben, bis sies unter kontrolle hat.
Trotzdem kannst du es versuchen, ob sie es überhaupt will, und wenn sie spass dran hat ist es gut. Wenn nicht dann halt nichts erzwingen!
Wie "spielen" nun schon seit dem spätsommer so rum!

Lg und alles gute #hasi lein1980 und Lina 18 mon.