wie lange wehen vor geburt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne-maus 04.10.10 - 16:19 Uhr

wahrscheinlich kann mir das keiner so genau beantworten, aber wer schon ein baby hat, kann ja mal von seinen erfahrungen berichten?

ich habe fast jeden tag wehen, mal sind sie nur etwas unangenehm und manchmal tun sie auch schon echt weh. meistens nachts und dann auch über 2 std, dann ne std ruhe und dann gehts wieder weiter.

hab schon paar mal gedacht, es geht los, aber dann wurden sie wieder schwächer #schmoll und unregelmäßiger.

ich weiß ja ich hab noch zeit, aber ich will meine süße jetzt im arm halten #verliebt

sie sitzt schon im becken und das köpfchen lässt sich nicht mehr bewegen. wie es um den gmh oder mumu steht, wurde nicht kontrolliert. auf dem ctg sind immer mal kontraktionen zu sehen und ansonsten eine "wehenbereitschaft"

achja....
LG, eine wartende und wahninnig gespannt anne mit #baby cassandra (noch) inside (37+5)

Beitrag von tekelek 04.10.10 - 16:25 Uhr

Hallo !

Ich hatte jeweils 2-3 Wochen vor ET ständig Wehen, meine Kinder kamen aber genau am Termin. Das ist aber so unterschiedlich, vielleicht macht sich Dein Kind auch schon früher auf den Weg - immer wieder spannend :-)

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5), Nevio (4) und Sohn Nr.2 (26.SSW)

Beitrag von terrorevil 04.10.10 - 16:41 Uhr

Ach naja jede Frau empfindet Wehen anders... komischerweise^^ Die einen sagen es zieht nur, den anderen tun die Vorwehen schon weh, andere merken da garnix von...

Du kannst locker schon 4-6 Wochen vor ET Vorwehen haben die auch echt unangenehm sein können... solange sie aber nicht regelmäßig kommen, etwa 60 Sek. dauern und schon ein bisschen wehtun wird das nix^^

Geburtswehen merkt man, glaub mir, die unterscheiden sich dann doch von den Übungswehen die man die Wochen vorher hat, ne Geburt hat noch keine Frau verpennt glaube ich ;-)

Ich drücke Dir ganz ganz feste die Daumen das Du bald Dein Mäuschen im Arm hast :-)

Alles liebe Mel