Respisense - kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wir3inrom 04.10.10 - 16:56 Uhr

Hallo!

Ich bn hier grad am Durchblättern des Rossmann Babymagazins und da wird auf einer Seite der Respisense Bewegungsmonitor vorgestellt.

Nun frage ich mich, macht das Teil Sinn oder verunsichert es nur zusätzlich?
Hat das jemand von euch und kann mir mit Erfahrungswerten dienen?
Bräuchte ich sowas überhaupt? Merle schläft im Beistellbett..

LG aus Italien
Simone

P.S.: hier mal eib Produktlink
http://www.amazon.de/Respisense-Bewegungsmonitor/dp/B0014DS1B2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=baby&qid=1286203907&sr=8-1

Beitrag von mini-wini 04.10.10 - 18:06 Uhr

Hallo,

also ich finde das verunsichert nur zusätzlich. Ausser natürlich es gibt medizinische Gründe für die Überwachung.
Ist aber meine Meinung. Meine Maus hat bis jetzt auch im Beistellbett geschlafen (jetzt ist sie zu groß geworden) und ich finde da hat man die kleinen doch ganz gut im Blick.

LG

Beitrag von iseeku 04.10.10 - 19:57 Uhr

finde n angelcare besser...
der respisense wird ja an der pamperst befestigt und wenn die mäuse auf dem bauch liegen stört das nur...