Vaterschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibbi5 04.10.10 - 17:27 Uhr

Muss man die machen wenn man verheiratet ist

Beitrag von michback 04.10.10 - 17:29 Uhr

Nein, wenn du verheiratet bist, gilt automatisch dein Ehemann als der Vater des Kindes.
Ob er es ist oder nicht.

Beitrag von prinzessinaqua 04.10.10 - 17:29 Uhr

Huhu,
genau die frage ging mir auch mal durch den Kopf. habe dann nachgefragt auf dem Amt und nein muss man nicht :)

LG
manu

Beitrag von bibbi5 04.10.10 - 17:30 Uhr

ok mein mann wollte es wissen ob er aufs jugendamt muss beim grossen musste er das nämlich

Beitrag von tagpfauenauge 04.10.10 - 17:34 Uhr

Hi,

wenn du verheiratet bist, wird automatisch davon ausgegangen, dass dein Mann der Vater ist und steht dann auch in der Geburtsurkunde, ohne, dass etwas veranlasst werden muss.

vg