wunder Po

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von erni08 04.10.10 - 18:14 Uhr

Habt ihr ein paar Tips für mich was ich bei wundem Po noch machen kann?
Wund- und Heilsalbe habe ich jetzt angefangen.

Danke euch!

Beitrag von emmy06 04.10.10 - 18:20 Uhr

- mit schwarzem tee abtupfen
- viel luft dranlassen
- heilwolle in die windel
- weleda wundchutzcreme bei leichten rötungen
- bei schlimmerem wundsein ringelblumensalbe der bahnhofsapotheke kempten



lg

Beitrag von ini-81 04.10.10 - 18:20 Uhr

Hallo,

Zink Salbe hat bei uns sofort geholfen, nach 2 Tagen war Johannes sein Po abgeheilt!
Hat super geholfen!

LG#winke

Beitrag von mini-wini 04.10.10 - 18:28 Uhr

Hallo,

mit Olivenöl reinigen. Ist billiger als Feuchttücher (eine Flasche Olivenöl hält bei uns ewig) und man bekommt nie nen wunden Po.
Rotlicht draufhalten soll auch gut helfen.

LG

Beitrag von erni08 04.10.10 - 18:45 Uhr

Danke euch!

Ich nehm eh immer nur Wasser, aber er hat vielleicht irgendwas nicht gut vertragen.

Olivenöl werde ich ausprobieren.
Bei der Heilwolle, mach ich die allein in die Windel oder vorher eincremen?

LG

Beitrag von keep.smiling 04.10.10 - 20:26 Uhr

Stimmt, Heilwolle ist auch super, hab ich ganz vergessen, die hatten wir auch. Den Po nur dünn eincremen, weil es sonst die Poren der Windel verstopft. Dann legst du etwas Heilwolle rein, ich habs immer in die Poritze geklemmt, da blieb dann immer die Kacke super dran hängen #hicks und hat sich nicht am ganzen Po verteilt.

Wenn du stillst, iß nicht so viel Obst, Säfte, Fruchttee etc, davon kommt das nämlich und nicht scharf essen!

LG ks

Beitrag von keep.smiling 04.10.10 - 20:23 Uhr

Bei meiner Kleinen war Anfangs der Po so wund, richtig offene Stellen ums Popo Loch.
Das einizige, was wirklich hilft - Kamillenblüten aus der Apo aufgießen und mit dem Wasser den Po reinigen mit weichen Wattepads, ich hab immer früh eine Tasse gemacht und darein die Wattepads getaucht, war dann zwar kalt, hat meine Kleine aber nicht gestört, viell. tats sogar gut.
Dann schön trocken tupfen und dünn eincremen mit Wund und Heilsalbe oder Mirfulan.
Nicht fönen, da bläßt man nur Bakterien ran. Die Kamille wirkt antibakteriell, probiers aus! Bei einer Freundin ihrem Sohn, 2 Jahre alt, der auch immer einen roten Po hatte, hats auch geholfen.

LG ks