Transfer +11 und Blutungen, ist alles vorbei???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von puiu81 04.10.10 - 18:26 Uhr

Hey Mädels,
bin ziemlich fertig mit den Nerven. Hatte gestern Geburtstag und wollte eigentlich testen aber dann der Schock! Nach 2 Tagen mit braunen Schmierblutungen kam es noch Schlimmer. Ich denke es ist voll meine Mens obwohl es heut schon wieder weniger ist aber eben doch zuviel. Mein Doc meinte ist nicht so gut aber muss nichts Schlimmes heissen, na endlich mal ne klare Ansage... :-[
Kennt das eine von euch und ist trotzdem Schwanger geworden???
lg Ivii#winke

Beitrag von adelaide 04.10.10 - 18:31 Uhr

Hallo!
Hab das zwar schon ein paar Mal geschrieben, aber:
Bei mir war das so! Hatte auch an TF +10 leichte und dann leider stärkere Blutungen bekommen.Dachte das sei die Mens und hab einen Test gemacht, weil ich das blöde Utrogest und das Progynova absetzen wollte. (War sehr frustriert).
Dieser Test war positiv! Und ich erwarte jetzt fast täglich, das mein Testergebniss endlich auf die Welt kommt!
Hatte teilweise starke Blutungen mit Koageln. Im Nachhinein denken die Ärzte, das entweder einer der zwei Blastos abgegangen ist, oder einfach eine Blutung von den ganzen ICSI MEdis gekommen ist!
Gib nicht auf!!! Dachte nie, das ich schwanger bin und kann es immer noch nicht glauben!
Alles Gute und viel Glück!
Adelaide ET-22

Beitrag von puiu81 04.10.10 - 18:36 Uhr

hallo Adelaide!
Dank dir für die prompte Antwort! Ich hab echt kein gutes Gefühl mehr, aber die Hoffnung stirbt zuletzt!!!
Bei mir wurde nur ein Blastos transferiert da ich keine Stimmu mache!
Es war ein 7-Zeller und ich dachte echt jetzt ist alles gut, weil alles so super verlief, mit Medikamenten und Pu und so..
naja mal schauen ... ich werde an deine Geschichte mit Happy End denken und hoffen.. Freitag habe ich BT
lg Ivana;-)

Beitrag von -gummel- 04.10.10 - 19:01 Uhr

Hallo
Ich würde Testen am Ergebnis kannst du jetzt eh nichts mehr ändern.
Du kannst dich natürlich jetzt auch bis Freitag verrückt machen.
Nur das hilft dir nicht das hilft deinen Mann nichts.

Ich wünsche dir trotzdem das es noch ein gutes Ende nimmt Wunder gibt es ja bekanntlich immer.