Babylammfell reinigen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von s30480 04.10.10 - 19:03 Uhr

Hallo, hab von den Jungs noch ein Fell, dass aber jetzt einige Zeit auf dem Dachboden war, möchte es gern reinigen. Hab jetzt im Inet gelesen, am besten per Hand und mit Babyshampoo.
Hat jemand sein Fell auch schon mal im Schongang in der Waschmaschine gehabt evtl mit Wollwaschmittel oder so? Habs nicht so mit Handwäsche #schein Und hängt ihr es dann zum trocknen einfach auf?
LG Sandra

Beitrag von sandra.weidmann 04.10.10 - 19:31 Uhr

Hallo Sandra,

hab einen Lammfellfußsack für den Kinderwagen. Der lag jetzt 5 Jahre rum. Hab ihn einfach in die Reinigung gebracht. Die wissen schon, wie man's macht. Wär ja schade, wenn das Fell kaputt ginge.

LG Sandra

Beitrag von canadia.und.baby. 04.10.10 - 19:39 Uhr

Es gibt extra Fellwaschmittel , meist in jedem Babyfachmarkt.

Habe unseres damals im schohnwaschgang gewaschen.

Wichtig ist nur an der Luft trocken lassen und regelmäßig in form ziehen

Beitrag von beckie83 04.10.10 - 20:04 Uhr

Hab auch ein Lammfell gekauft. War beim Fachhändler. Es ist ein Zettel dabei auf dem steht das ich das Fell bei 30 Grad im Wollprogramm reinigen kann.
Aber ganz grundsätzlich muss man Lammfelle garnicht waschen. Da es ein naturprodukt ist und sich selbst reinigt.

Beitrag von klaerchen 05.10.10 - 15:15 Uhr

Unsere Lammfelle werden immer hart. Egal, wie ich sie wasche. Deswegen geb ich sie immer in die Reinigung.