Wer hatte ein sehr frühes Outing ( 3D) und es stimmte???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biba1983 04.10.10 - 19:03 Uhr

Hallo.
Ich bin zear schon zum 3. mal schwanger, aber bei meinen Jungs sah man das Geschlecht erst sehr, sehr spät.
Jetzt haben mir 2 Bekannte erzählt, das eine schon bei 12+0 ( 13. Woche ) ein Outing hatte, zwar zu 70%, aber es wurde immer mehr bestätigt und tatsächlich, sie bekam ein Mädl. Und die andere sah es in der 14. Woche ( 13+5 ) und bekam auch ein Mädl, so wie es geheißen hatte.
Waren bei ner Ärztin, die hatte ein nagelneues Gerät, ( mit 3D sah man das Geschlecht eindeutig?!).
WAs ist dran????
Nur Zufall oder einen wirklich guten Blick der Ärztin???

LG und einen schönen Abend,
Biba

Beitrag von lilly-joe 04.10.10 - 19:07 Uhr

Mein FA hat mir in der 14.SSW schon zu 95% gesagt, dass es ein Junge wird. Zwei Wochen später hat er es zu 100% bestärigt. Ob es stimmt???? Mal sehen....;-)

Nein, bin mir ziemlich sicher. Konnte selbst schon mehr als einmal den kleinen Penis samt Hoden erkennen.

GLG

Beitrag von mizz 04.10.10 - 19:11 Uhr

hallo biba,

ich bekomme zwiliinge.bereits in der 13ssw sah man das eines ein junge wird,die FA wollte es aber nicht zu 100% bestätigen da es sehr früh war.in der 17ssw sah man dann das 2. u. das es ein mädchen wird.und das 1.war tatsächlich ein junge.bis heute blieb es auch dabei!also ich würd sagen zu 100% würd ich mich nicht darauf verlassen aber generell möglich ist es bestimmt!ich bin dafür der beste beweis!
viel glück
lg jenny 29ssw

Beitrag von sacht736 04.10.10 - 19:14 Uhr

Hallo ,

dazu hatte ich letzte Woche schon geschrieben wenn es dich interessiert :

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2833560&pid=17928424&bid=2

Ich hatte in der 13.Woche bei der Nackentransperenz gesagt bekommen es wird ein MÄDCHEN ... und beim 4D Ultraschall bei der Feindiagnostik hat man es deutlich gesehen MÄDCHEN :)

Liebe Grüße

Beitrag von silky21 04.10.10 - 20:41 Uhr

Hi,
ich hatte bei meinen beiden letzten Schwangerschaften jeweils ein Outing in der 13.SSW (Mädchen und Junge) und zwar zu 100%! Es hat auch tatsächlich immer gestimmt. Das war beim Spezialisten übrigens beim Ersttrimester-Screening und der sagt auch nur etwas, wenn er sich 100% ig sicher ist. Diesmal hat er es nicht sicher erkannt und hat auch nichts gesagt. Die FW-Untersuchung (hatte ich bei den ersten beiden SS nicht) hat aber ein eindeutiges Ergebnis diesmal gezeigt.... deshalb meinte er auch, sie werden es dann spätestens in der 17.SSW wissen...
Grüsse
Silky

Beitrag von klitzeklein_05 04.10.10 - 22:27 Uhr

Hallo,

bei meinem 2. Sohn konnte der FA mir bereits bei 11+4 sagen, dass es ein Junge wird. Er hat auch sehr gute Geräte. Hoffe dieses Mal auch auf ein frühes Outing.

LG Klitzeklein_05 heute 4+3 mit Nummer 3 :-D