Darmriss 1 grades und baden ?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von kaotenjenny 04.10.10 - 19:32 Uhr

Hallo Ihr Liebe,,,
Ich habe am07.09 meinen kleinen sohn auf die wlet gebracht und möchte echt gerne mal wieder baden gehn,
könnt ihr mir da weiter helfen ab wann kann man in die wanne gehn trotz darmris ersten grades,

P.S Wochenfluss ist auch eigendlich soweit weg,,,

Hoffe könnt mir helfen #baby

Beitrag von flammerie07 04.10.10 - 19:35 Uhr

entschuldige, aber ich schätze, dass du keinen DARMriss, sondern einen DAMMriss hattest. #rofl

wann du wieder in die wanne kannst, hängt in erster linie von der wundheilung ab und das kann man von hier aus schlecht beurteilen. bitte frag deine hebamme oder deine Gyn.

liebe grüße
flammerie07

Beitrag von kaotenjenny 04.10.10 - 19:46 Uhr

na ich habe keine schmerzen nichts mehr nur alle sagen erst nach 6-8 wochen,,,
aber auf dem zettel denn ich aus dem krankenhaus bekommen habe steht drauf das es nach 2 wochen möglich ist wenn die brustwarzen nicht wund sind

Beitrag von flammerie07 04.10.10 - 20:58 Uhr

also wenn der WF weg ist und die narbe gut verheilt ist spricht denke ich nichts dagegen.

bin aber nicht vom fach.

Beitrag von minnie85 04.10.10 - 19:50 Uhr

Klar, nach normaler Geburt auch mit Dammriss darfst du sofort baden...der WF sollte nur, falls du stillst, nicht an die Brust kommen (oder die Brust danach nochmal klar abspülen).

Beitrag von kaotenjenny 04.10.10 - 20:03 Uhr

also super dann werd ich mcih glei mal in die wanne legen und mcih endlich mal wieder endspannen#huepf

Beitrag von julk 04.10.10 - 20:13 Uhr

Das kannst jetzt sicher wieder. Kommt doch auf den Badezusatz an. Ich hatte von der Hebamme sowas heilendes bekommen (und das sogar bei 2. Grades)und sollte mich da sogar am 3. Tag schon reinsetzen. Und die hat immer gemeint, dass ich nicht nur ein Sitzbad machen kann, sondern auch richtig drin baden. Du musst ja nicht gleich ein küstliches Südseearoma Kokos Was weiß ich was Bad nehmen. Wobei selbst das nach 4 Wochen gehen dürfte...
Liebe Grüße JULK

Beitrag von kaotenjenny 04.10.10 - 20:15 Uhr

na ich würde ohne schaum baden gehn ,,,,
also kann sich da nichts mehr endzünden oder sich der fanden lösen?
bin mir echt unsicher weil meine hebamme meinte das ich noch net darf:-(

Beitrag von hebigabi 04.10.10 - 20:24 Uhr

Da der Wochenfluss NICHT infektiös ist geh in die Wanne so lange und so oft du magst MIT der Brust im Wasser und mit allem drin was du magst ---> das VOLLE Verwöhnprogramm!

Bei einigen unserer Nachbarländern ist es sogar üblich MIT Baby bei einem schmerzhaften Milcheinschuss in die Wanne zu gehen und dort anzulegen-alles kein Problem (nur bei uns ;-));-)

LG

Gabi

Beitrag von mami990210 05.10.10 - 07:49 Uhr

hallo,

ich hab am 19.09. entbunden und hatte einen dammriss 2. grades.

ich war am 3. tag nach der geburt in der wanne und seitdem täglich. passiert ist gar nix :-)

ich denke schon, daß du wieder baden kannst...

LG mami