Ich brauche Aufmunterung....:-(((

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lillisophie 04.10.10 - 19:39 Uhr

Der Herbst fängt doch gerade erst an oder? Hatte schon gepostet, dass meine kleine antibiotika bekommt, wegen mandelentzündung und MOE:-((( Davon hat sie dann ein wenig Durchfall bekommen, was aber fast wieder weg ist, Fieber ist auch zurück gegangen ist ja auch heute schon unser 6 Tag. Aber nun seit heute, Hustet sie ab und zu sehr trocken.... was meint ihr kommt da jetzt noch was, trotz antibiotika???

Ich hoffe wir haben bald wieder sommer......

Schönen Abend euch....die Lilli

Beitrag von samcat 04.10.10 - 19:54 Uhr

Hallo, oje, die Arme. Unsere Kleine ist auch krank, Husten, Schnupfen und Fieber...
Sie braucht aber gsd kein Antibiotikum.
Geschützt ist sie durch das Antibiotikum leider nicht, da es ja nicht gegen Viren hilft...
Und wenn das Immunsystem schon geschwächt ist, kann da natürlich schnell noch was dazu kommen.
Ich weiß, das ist jetzt nicht gerade aufmunternd, aber vielleicht ist es ja nur ein leichter Husten. Du kannst ihr ja Zwiebel oder Rübensaft geben und viel an die frische Luft gehen. Das öffnet die Bronchien.

LG und gute Besserung für deine Kleine !

Beitrag von lillisophie 04.10.10 - 19:58 Uhr

überall kleine kranke mäuse..... kann das immer garnicht so, die kleinen leiden sehen. Ich habe schon tücher auf die Heizung gelegt und babix raufgemacht und dann habe ich mir von unserer kräuterhexe was zum einreiben geholt..... naja und jetzt liegt sie da drüben in ihrem bettchen und schlummert ganz tief... habe immer nur angst das sie wieder Fieber bekommt. Und ich kann mir ja auch nicht jede Nacht den wecker alle 2 Stunden stellen nur um zu schauen ob sie wieder Fieber bekommt...

Beitrag von samcat 04.10.10 - 20:33 Uhr

Nein, das brauchst du auch nicht. Aber vielleicht ist es entspannter für dich, wenn sie bei dir schläft ?
Und denk dran, Fieber wäre ja nur eine Reaktion des Körpers auf die Krankheitserreger, da diese die erhöhte Körpertemperatur nicht so gut abkönnen. Also kann Fieber auch durchaus positiv sein, wenn es nicht zu hoch steigt. Wenn ich dir noch was empfehlen darf- Transpulmin Salbe für Babies (mild) ist nicht ganz so scharf wie Babix und hilft bei uns echt gut. Ist Thymian drin.
Das mit den Tüchern ist auf jeden Fall gut.
Wird schon wieder:-)

LG

Beitrag von misslila 04.10.10 - 20:08 Uhr

Ohje, aber du egal wie dick es kommt, das wird schon wieder.


Meine Maus ist auch krank, das ganze fing vor 3,5 Wochen an - erst nur Schnupfen und Husten, dann war sie fast wieder gesund - und schwups hatte sie Fieber, Schnupfen und Husten - das haben wir leider nicht wegbekommen und heute waren wir nocheinmal beim Doc - jetzt hat sie beginnende MOE und ein Antibiotika bekommen!

Jetzt hoff ich, dass ich die Maus wieder gesund bekomm! Bei uns meinte der Arzt, sie hat sich wohl gleich einen zweiten infekt dazugeholt - dass passiert bei den kleinen schon mal !

also kann schon sein, dass sich deine Maus auch was dazugeholt hat - ich würde wg. den trockenen Husten morgen mal zum Doc gehen - dass er mal abhört usw....

Wir haben momentan auch eine flatrate beim Doc, aber lieber einmal zu oft hin


vlg und Gute Besserung - das wird schon wieder

misslila, die hofft morgen den eklig schmeckenden Saft besser in die Maus zu bekommen #zitter

Beitrag von lillisophie 04.10.10 - 20:18 Uhr

das hört sich ja auch nicht gut an:-(((

den Saft nimmt meine tochter immer total gerne aus einer spritze das geht am besten...

Beitrag von misslila 05.10.10 - 05:17 Uhr

Das ist einfach diese erkältungszeit - ok und bei uns ist es so schlimm, weil Jasmin schon in die Krippe geht - und da geht es momentan rum!


Das mit der Spritze hab ich schon probiert, viell. klappts heute besser ;-)