FA geht nu in Urlaub! *Frustposting*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rikku24 04.10.10 - 19:57 Uhr

Huhu ihr!

Hab ja ET am 13.10. und am Mittwoch meinen vorerst letzten Termin bei meinem FA zum CTG und so. Und dann, tja, dann isser vom 8.10. bis zum 18.10. im Urlaub. :-( Ich gönn dem armen Menschen ja seinen Urlaub udn werd ihm sicher einen angenehmen Urlaub wünschen wenn ich geh, aber bin dann doch so n bisschen verunsichert.

Die einzige andere FA bei uns im Kreis die mag ich gar net. Ne, entschuldigung, Zicke vor dem Herrn, die einen Hochschwanger erstmal 3 bis 4 Stunden im Wartezimmer schmoren lässt, einen beim CTG vergisst und dann meckert warum man nichts gesagt hat, einen ohne einen Grund zu sagen ins Krankenhaus einweist (alles bei meiner letzten Schwangerschaft bei ihr erlebt, deshalb hab ich auch gewechselt) und als Krönung bei meiner jetzigen Schwangerschaft am Anfang anmotzt, das man angeblich zu blöd wäre sich nen Termin zu notieren. Also kurz: Ich kann die Dame nicht ab und fühl mich echt unwohl bei ihr. :-[ Der nächste FA ist über 20km wech und ohne Auto...

Ich hab echt Bammel, weil meine Plazenta schon anfängt zu verkalken und meine Fruchtwassermenge erheblich abnimmt. Ich hoffe heimlich, das er mir Mittwoch sagt: "Lass uns mal lieber einleiten!", obwohl ich davor auch echt Muffensausen hab. #zitter Hatte er letztes Mal schon gemeint, wollte dann aber doch noch warten.

Sorry fürs #schmoll und #heul aber das musste mal raus...

Liebe Grüße
Simone mit Felix (fast 3!) und Peanie #ei bei ET -9

Beitrag von lena0106 04.10.10 - 20:08 Uhr

Hallo hast du keine Hebamme?Weil bei mir ist das gleiche Problem.Habe diese Woche mein letzten Termin weil meine Ärztin im Urlaub ist dann.Und da gehe ich zu meiner Hebi weil auch verkalkung der Plazenta.Aber bei dir ist das doch nicht schlimm du gehst doch aufs Ende zu und da passiert das eh.Hab ich mal gehört.Ok wegen Fruchtwasser hätte ich jetzt auch Bammel.

LG Jessy
ET-26

Beitrag von rikku24 04.10.10 - 20:11 Uhr

Hatt bei der letzten Schwangerschaft keine Hebamme und dachte bei dieser brauchste auch keine, aber das ist ne Idee. Bin ich noch gar net drauf gekommen. Wäre zwar spät, aber besser als nie. ;-) Danke!

Beitrag von lena0106 04.10.10 - 20:15 Uhr

Bitte schön dann bit du wahrscheinlich auch beruhigter in der Zeit.LG und alles Gute