Tropical Island Berlin

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von marie44 04.10.10 - 20:06 Uhr

Hallo,

wir wollen nächstes Jahr mit unserer Tochter ins Tropical Island. War schonmal jemand da und kann mir sagen ob das schon was für eine dann 3 jährige ist? Wollten dann gerne mit Übernachtung machen. Lohnt es sich zwei Tage rein zu gehen oder schickt auch einer. Habe gesehen man kann dort auch im Tropical Island direkt übernachten - oder ist es besser was in der Gegend zu suchen. Fragen über Fragen :-) Hoffe Ihr könnt mir ein bißchen weiter helfen.

Lg
Marie

Beitrag von sunny42 04.10.10 - 20:22 Uhr

Hallo Marie,

wir waren schon 2mal dort und haben auch einmal dort im Zelt übernachtet.
Das war unser Einschulungsfest für die Große.
Für eine dreijährige weiß ich nicht so genau ob es schon etwas ist.
Also das Schwimmen und der Sand zum buddeln bestimmt.
Allerdings ist das schlafen dort eher zweitrangig, so dass man am Abend schon die Atmosphäre und die Shows genießen sollte.
Was man zum übernachten wissen sollte:
Es ist relativ laut (weil auch Nachts viele schwimmen und Party machen)
und es ist natürlich sehr feuchtwarm.
Das Essen dort ist sehr teuer, zusätzlich zum teuren Eintritt.

Für die Kinder war es auf jeden Fall ein Erlebnis und der Kleine wünscht es sich nächstes Jahr zur Einschulung auch.
Aber mit einem so kleinen Kind hätte ich es mir überlegt.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von courtney13 04.10.10 - 20:29 Uhr

Wir waren letztes Jahr dort (da war unsere Tochter etwas über 2 1/2 Jahre)
ich war total entäuscht!!!

Wir hatten über Aldi gebucht. 2 Übernachtungen und einmal Eintritt für 75,00 € pro Person im DZ. War also ein externes Hotel im Spreewald. Alleine der Eintritt kostet schon 25,00 €

Am anfang war noch alles toll - aber wir mussten schon schnell feststellen, dass alles schelcht beschildert ist. Die Toiletten sind nur schwer zu finden. Bei einem Kind das gerade dabei ist sauber zu werden echt ne qual.

Dann hätte uns ja mal jemand sagen können, das wir dirn kein Geld brauchen. Du kannst alles mit so nem schlüsselband bezahlen!

Ach und alles kostet Extra. Die Rutschen, die Saunalandschaft müssen extra bezahlt werden, das Kinderland kostet extra und essen sowieso! Fand das alles geldmacherei!

Ach und es gibt auf die ganze Fläche nur einen Duschraum mit ca. 10 Duschen! ich würde sagen, die waren übervoll!!!

Als wir gegangen sind, wollte unsere Kleine aufs Klo, wir mussten durch die komplette Umkleidekabine durchlaufen (ca. 1000 Kabinen, ca. 5 min zu rennen) bis wir einen toilette hatten.

Also ich war entäuscht!

Das einzige wovon meine Tochter bis heute schwärmt war das Urmel. Davon spricht sie jetzt noch...

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG Courteny

Beitrag von braut2 04.10.10 - 21:57 Uhr

Les mal die Bewertungen im HolidayCheck. Wir wollten das auch mal machen, aber bisher kamen kaum gute Kritiken. Vor allem das fast alles extra bezahlt werden muss schreckt uns ab. Mit 2, bald 3 Kindern wird uns das am End zu teuer.

lg b2

Beitrag von nebelung 05.10.10 - 08:22 Uhr

Hallo Marie.

Wir waren Ostern dort und mein Sohn war etwas über 3 Jahre alt.
In dem Alter brauchen die Zwerge weder die Saunalandschaft noch das Kinderland.
Tauchen unterm Wasserfall in der Lagune war das allerbeste für unseren Sohn und dort ist auch eine Rutsche, für die man nicht extra bezahlen muss.
Klar kostet alles extra, aber das ist doch überall so, oder etwa nicht?
Wir hatten einen schönen Tag, aber ich denke, 1 Tag ist ausreichend in dem Alter.

LG, nebelung