Mumu weich und 1-2 cm geoeffnet- wie lange dauert es jetzt noch?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sonnentoll 04.10.10 - 20:12 Uhr

Hallo!

Heisst das es geht in den naechsten Tagen los oder muss das nicht sein?

LG Sonnentoll

Beitrag von d84 04.10.10 - 20:54 Uhr

Hi, also bei uns hat es dann noch fast ne Woche gedauert. Aber vielleicht gehts bei dir früher los....

Viel Glück. LG

Beitrag von cori0815 04.10.10 - 21:00 Uhr

hi Sonnentoll

Also 1-2 cm hatte ich schon 4 Wochen vor dem ET, entbunden habe ich 2 Wochen nach ET nach Einleitung. Du siehst: es heißt nicht allzu viel. Aber das muss ja bei dir nicht genau so zäh laufen, gelle?

Lg
cori

Beitrag von cludevb 04.10.10 - 21:22 Uhr

höhö, das war bei mir so ab 34./35. ssw... eine woche vor ET hab ich dann einleiten lassen.

Fazit: bei der einen so, bei der anderen so :-p

LG Clude, Lukas (bald 4) und Michel (1,5)

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 21:28 Uhr

Hmm ich bin mit dem Befund 7 Wochen rum gelaufen...

Drück dir aber die Daumen das es bald los geht! :-)

Beitrag von tekelek 05.10.10 - 07:40 Uhr

Hallo !

Diesen Befund hatte ich bereits 3 Wochen vor ET. Meine Tochter kam dann aber genau am ET.
Das sagt gar nichts aus. Es kann morgen losgehen oder eben erst in ein paar Tagen/Wochen (je nachdem, wie weit vor ET man ist).

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5), Nevio (4) und Sohn Nr.2 (26.SSW)

Beitrag von madmat 06.10.10 - 11:06 Uhr

Du,

diesen Beund hatte ich ab der 26.SSW... letztendlich kam unsere Maus in der 32.SSW, da aber nicht wegen des MuMu.

Kann also noch getrost dauern ;-)

LG

Beitrag von barney115 06.10.10 - 11:31 Uhr

Also ich hab vor genau einer Woche entbunden. Bei mir war der Mumu zuerst 2 cm (nach Blasensprung) und innerhalb von 4 Std. war mein Sohn auf der Welt. Um 7.30 Uhr war er 3 cm und um 8.05 Uhr war der Kleine da. Weiß jetzt aber nicht, ob das am Blasensprung lag, wahrscheinlich ist da Situation anders.

Beitrag von gussymaus 06.10.10 - 13:47 Uhr

das muss gar nichts heißen... kann aber dann auch sehr flott gehen...

ich hatte bei 2cm offen immer schon eine halbe stunde wehen... aber auch mit geschlossenem MUMu und einem befund, mit dem sie mich noch ne woche heim schicken wollten hat es dann nur 5h gedauert...

kurz: es kann ach mit geschlossenem MuMu "nur" noch weniger studen dauern, andersrum kann es auch bei 5cm stagnieren und dauert dann auch wieder ewige zeiten...

stell dich halt auf alles ein. wäre ja schön, wenn es flott geht...