ZS, ES, Temperatur...argh, mein Kopf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von becky170807 04.10.10 - 20:17 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ach man, kennt ihr das, wenn ihr euch was erhofft und anders vorstellt als wie es kommt? Bestimmt oder? Mir geht es so. Bin mit meiner ersten Tochter im 1. ÜZ ss geworden ohne dass wir uns groß angestrengt haben. Naiv, aber wahr, habe ich das bei Zwerg Nr. 1.2 auch gedacht, aber irgendwie ist alles anders.

Habe ständig einen Mittelschmerz, ein Ziehen in den Oberschenkeln, hatte die letzten 2,3 Tage SB bis rotbräunlichen ZS, der MuMu ist weit oben und weich, langsam geht er wohl wieder runter. Aber die Temperatur sagt was ganz anderes aus.

Was mich irritiert ist einfach, dass der ZS heute zäh, spinnbar (sorry...) ist aber der Personastab heute morgen nicht positiv war. Meine Temperatur sagt auch was anderes...

Was meint ihr dazu??

LG

Beitrag von jwoj 04.10.10 - 20:23 Uhr

Wie weit bist du denn? Führst du ein Zyklusblatt?

Beitrag von becky170807 04.10.10 - 20:33 Uhr

Bin am 20. ZT, normalerweise habe ich einen Zyklus von durchschnittlich 31 Tagen....

Mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/799606/538270

LG