U5 Daten.. :-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 20:40 Uhr

Hallo zusammen!!

Lea ist heute genau 7 Monate alt und wir hatten heute nun die U5. :-)

Sie wiegt 8420 g und ist 68,5 cm groß und der Kopfumfang ist 45 cm!! (bisl großer Kopf aber noch in der Norm ;-) )

Aaalso alles bestens meine die Kinderärztin!! #freu:-)

Sie dreht sich von Rücken auf den Bauch und wieder zurück seit sie 4 Monate alt ist.

Nach Sachen greifen usw. geht auch schon lange.

Frei Sitzen übt sie gerade fleißig und etwas klappt es auch schon. :-)

Seit ner Woche Plappert sie auch schon so Laute wie "mamamamama" oder "papapapapap" oder "nananannana". :-)

Und seit ca. 3 Wochen robbt sie sich durchs Wohnzimmer oder sie rollt sich durchs Wohnzimmer. *hehe*#huepf

Und sie kann seit 2 Wochen ihre Flasche selber halten zum Trinken. :-)

Also Kinderärztin meint, man sieht absolut nicht mehr das sie ein Frühchen war!! :-D

Wie waren eure Daten?

Lg Janine mit Lea heute 7 Monate#verliebt

Beitrag von leahmaus 04.10.10 - 20:45 Uhr

Hallo Du,

Da hat deine Maus ja toll aufgeholt!
In welcher Woche kam sie denn???

Ich sag dir mal eben unsere U5 Daten,da war Hanna genau 6Monate.

Geburt 32+2

1750g/ 4890g

43cm/ 58cm

Ku 29cm/ 38cm

Heute mit genau 9Monaten wiegt sie 7600g u ist etwa 68cm gross.

Drehen tut sie sich,seit sie 6Monate ist.
Jetzt fängt sie so langsam an zu robben u versucht das sitzen!

LG Stephie mit Lea 4J und Hanna 9Mon

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 20:48 Uhr

Hallo du!

Sie kam bei 36+0 also kein extremes Früchen. Aber halt doch noch nicht reif.

Sie wog aber stolze 3220 g und hat halt dann auf 2800 g abgenommen da sie so extreme Gelbsucht hatte und noch auf Frühchenstation musste.
Und sie war 50 cm groß und Kopfumfang war 33,5 cm.

Lg :-)

Beitrag von leahmaus 04.10.10 - 20:52 Uhr

Da hat deine Maus ja echt super aufgeholt!

Meine Grosse kam damals auch in der 36+0 zur Welt!

Lg

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 20:53 Uhr

Ja, meine Kleine hat echt super aufgeholt... #schwitz Ärztin meint das man absolut nichts mehr von Frühchen sieht und sie auch gar nicht mehr zurück datiert wird. :-)

Wie viel wog deine Große bei 36+0?

Beitrag von leahmaus 04.10.10 - 20:57 Uhr

1960g und 45cm und Ku 31.

Bei der U5 hatte meine Grosse 5320g.

Und heute mit 4Jahren wiegt sie auch gerade mal 16kg also auch sehr schlank!

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 21:00 Uhr

Ui da hatte sie aber wirklich wenig Gewicht bei der Geburt und bei der U5!!
Aber sonst alles gut, oder?

Lea war echt gut mit ihren 3220 g... aber trotzdem war sie eigentlich so die kleinste und leichteste auf der Station... da waren die meisten echt fast 4000 g schwer.

Die meinten bei mir auch alle wär ich bis zum Termin gekommen wär Lea deutlich über 4000 g schwer gewesen...#schwitz

Das holt sie jetzt alles auf. #rofl#schwitz

Beitrag von leahmaus 04.10.10 - 21:01 Uhr

Beide Mädels geht es wirklich gut!

Uns hätte es auch anders erwischen können!

Schönen Abend euch noch...

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 21:03 Uhr

Das freut mich. :-)

Dankeschön, euch auch! :-)

Beitrag von hope001 04.10.10 - 20:51 Uhr

Hallo,

dass sind doch super Daten!

Finn war knapp 7 Monate bei der U5:

7400g, 69cm, 45cm KU, also auch ein großer Kopf

Geburt: 3020g, 51cm, 33,5cm KU

Finn ist zu dem Zeitpunkt gerobbt. Mit 7,5 Monaten gekrabbtelt, selber hingesetzt und hochgezogen..

LG, Hope + Finn 10,5 Monate

Beitrag von julpet 04.10.10 - 20:53 Uhr

Hallo Janine,

also meine Tochter ist vom 31.03.2010 (errechneter Termin war 08.04.2010) sie war 55cm groß und 3680g "leicht".
Wir hatten vor 1,5 Wochen die U5.
Marie hatte 7422g und 71cm. #verliebt
Auf den Bauch dreht sie sich schneller als man gucken kann, nur das Zurückdrehen ist mehr ein Glücksfall... Aber dann wird eben gekreischt, bis Mama kommt und hilft! ;-)
Sitzen übt sie auch schon ab und an, und wird immer besser.
Genau dieses Brabbeln, was sich nach "papapapap" anhört macht sie nun auch seit dem Wochenende circa.
Greifen kann sie auch ganz prima und schafft es mittlerweile auch durch ziehen, drehen usw. alles was auf ihrer Spieldecke liegt zu erreichen. :-)
Ansonsten ist sie unheimlich quirlig und immer nur in Bwegung, wenn sie wach ist. Stillsitzen geht nicht. Und der Schlaf über Tag ist ihrer Meinung nach überbewertet. Meistens kommen wir so auf max. 2Stunden verteilt auf 2-4 kleinere Nickerchen. :-p

Für euch weiter alles Gute,
LG Julia mit Marie, 6 Monate und 4 Tage#verliebt

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 21:05 Uhr

Hi Julia!

Ohh das kenn ich mit dem Mittagsschlaf. Wir sind auch froh wenn sie mal ne halbe Stunde am Stück schläft. Es gibt sogar Tage da ist sie den ganzen Tag wach.. #schock Und topfit...! Ich schau halt immer ob sie schlafen will wenn nicht dann lass ich sie. Ich denke mir sie holt sich was sie braucht. :-)

Lg :-)

Beitrag von julpet 04.10.10 - 21:16 Uhr

Ja, genau so mache ich es auch.
Es nützt ja eh nichts, und ich denke da wie du: Sie nimmt sich, was sie braucht.
(Wobei manchmal ne halbe Stunde Füße hochlegen und verschnaufen auch für Mama prima wären...;-))
Dafür schläft sie nachts auch 11-12 Stunden...#huepf

LG

Beitrag von babygirl2010 04.10.10 - 21:19 Uhr

Ja das stimmt. Die "Mittagspause" tut mir auch gut. ;-)

Lea hat nun auch 3 Wochen durch geschlafen (Von 19-6 Uhr) aber seit einer Woche ists wieder rum. :-( Nun kommt sie 1-2x die Nacht wieder. Keine Ahnung warum...

Beitrag von sternenforscher 04.10.10 - 21:12 Uhr

Huhu,
Mona ist auch heut 7 Monate alt, hatte aber ihre U5 schon mit gut 6 Monaten.
KU 42; 65 cm und 7450g
Sie übt gerade den Vierfüßler und fängt an, durchs Wohnzimmer zu robben.
LG Tanja #winke