wie merke ich das der bauch hart wird????und ab wann???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bebianbord 04.10.10 - 21:07 Uhr

hi ihr lieben,
ihr schreibt alle so oft von einem harten bauch ab wann ist das denn das der bauch hart wird???

#winke

steffi #verliebt#verliebt

Beitrag von connie36 04.10.10 - 21:09 Uhr

ich denke ab dem zeitpunkt wenn der körper mit übungswehen anfängt.
oder wenn du überhaupt wehen hast.
lg conny 20+6 und bis jetzt nur mit hartem bauch, wenn mausi dort direkt drunter liegt.

Beitrag von debbie-fee1901 04.10.10 - 21:11 Uhr

Hi, das merkst du!!!
kann man so nicht beschreiben, da jede frau das anders empfindet. Aber merken tust du es auf jeden fall. Ist eine art ziehen und druck. Ganz komisch. Ich hatte das ab der 30.SSW glaube ich, kann aber auch früher gewesen sein.

LG Debbie

Beitrag von katile 04.10.10 - 21:13 Uhr

hallo,

hört sich an,als wärst du scharf drauf#kratz
also meiner war diesmal ab der 17.woche hart und das waren wehen#aha-also nicht empfehlenswert.bei übungswehen wird der bauch auch hart,sollte aber nicht allzu häufig sein.glaube,nach der 20.woche?
auf jeden fall merkst du das,ist ziemlich unangenehm.
lg kati

Beitrag von xsalinax 04.10.10 - 21:14 Uhr

Hallo Steffi,

wann das genau angefangen hat weiß ich nicht mehr.
Aber der Bauch wird dann so wellenförmig von unten nach oben hart. Das dauert in paar Sekunden und ist dann wieder weg.
Das sind die Übungswehen. Weh tun sollten sie nicht. Sind nur ein bisschen unangenehm. Aufrecht stehen ist dann nicht so einfach.

Wenn Du das das erste Mal hast, weißt Du ganz genau, wovon die anderen Mädels immer gesprochen haben :-)

LG xsalinax SSW 35

Beitrag von moeriee 04.10.10 - 21:17 Uhr

Hi! #winke

Ich hab's seit ein paar Tagen immer mal wieder. Ist aber sehr unangenehm, wie ich finde. Weh tut es nicht direkt, aber es ist schon so, als ob der Bauch verkrampft. Und dann ist er eben steinhart. Ist schlecht zu beschreiben. Du wirst es merken und erkennen, wenn es soweit ist!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (27. SSW)

Beitrag von rosebud-78 04.10.10 - 21:29 Uhr

hi...
also bin gerade selber in der 29ten woche und habe diese übungswehen seit einer woche bewußt. es fühlt sich bei mir an, als wenn sich ein großes gummiband um den bauch schnürt.
ab und an merke ich, wenn ich gestresst bin, das sie vermehrt auftreten. aber sie sollten nicht weh tuen. ansonsten hat man dann schon richtige wehen. #nanana
ansonsten gibt es frauen, die verspüren diese vorwehen oder auch übungswehen ab der 21ten woche...

die anderen mädels haben recht. du wirst das selber auch merken wenn es soweit ist...

liebe grüße #winke

Beitrag von annebeba 04.10.10 - 23:23 Uhr

Hi Steffi!

Das merkst du dann, wenn du es zum 1. Mal hast! Kann man nicht "übersehen". Der Bauch fühlt sich an wie ein Stein, ich finde es richtig unangenehm. Weiß nicht, wie das andere Frauen so haben, aber bei mir wird er auch wirklich steinhart #zitter

Ab wann man das hat ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Es ist wohl nicht unbedingt wünschenswert, sowas schon in der Frühschwangerschaft zu bekommen.

Liebe Grüße,
Beba mit Yuna (15 Mon) und Babyboy (37. ssw)