Was zum Frühstück???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von trishelle1981 04.10.10 - 21:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Tayo ist nun fast 10 Monate alt und ist an sich ein guter Esser, sowohl Brei als auch Fingerfood schmatzt er super weg.

Nur morgens ist er schwer zufrieden zu stellen. Habe ihm Toast mit Magarine angeboten, aber das mag er nicht. Milch trinkt er auch nicht wirklich und nun überlege ich, ob ich ihm vielleicht Milchbrei anbiete.

Aber welchen???

Ich blicke bei dem Überangebot nicht durch, hab heute Guten-Morgen-Gläschen entdeckt, aber die sind mit Joghurt und sowas mag er nicht so gern.

Habt ihr Ideen oder vielleicht Rezepte???

Wäre euch für eure Hilfe wirklich dankbar!

LG, Trish mit Tayo #winke

Beitrag von incredible-baby1979 04.10.10 - 21:42 Uhr

Hallo,

wie wäre es denn mit Dinkelgrießbrei (20g Grieß und 200ml Vollmilch) mit Obst oder Hirse-, Hafer- oder Reis- bzw. Mehrkornflockenbrei?

LG,
incredible mit Julian (18 Monate)

Beitrag von juliafroese 04.10.10 - 21:43 Uhr

weizen hafer hirse von aptamil.. darin kannst du dann obst rein pürieren :) probier es mal :)

Beitrag von lienschi 04.10.10 - 21:48 Uhr

huhu,

mein Kleiner (in 3 Tagen 1 Jahr alt) bekommt schon lange morgens ein Milchbrei-Müsli.

Ich nehme den "Bio-Milchbrei Kindergrieß" von Hipp, weil der keinen zusätzlichen Zuckerzusatz hat, und mische Getreideflocken (3-Korn von Alnatura) und bisschen Obstbrei (100%-Frucht-Gläschen von Alnatura) unter.

Das schmeckt sehr lecker und ich bin jeder morgen bisschen traurig, dass mein Zwerg alles alleine verputzt. ;-)

lg, Caro

Beitrag von flammerie07 05.10.10 - 10:06 Uhr

ich hab milchbrei immer selbst angerührt. hab die alnatura hirseflocken genommen und mit pre-milch angerührt. manchmal hab ich auch noch ein bisschen obstmus untergerührt.

du kannst aber auch einen getreide-obst-brei morgens füttern. je nachdem was dein kleiner lieber mag.

halte von den gläschen nicht so viel, da ist immer so viel zucker mit drin, der überflüssig ist. in ausnahmefällen gabs auch mal ein gläschen frucht+joghurt (weiß leider nicht mehr welche firma das hergestellt hat)

lg
flammerie07