Märzi macht sic hsorgen nach VU

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von malina1981 04.10.10 - 21:47 Uhr

Hallo zusammen, heute war ich bei meiner FA. Sie ht einen Ultraschall gemacht und soweit ist alles gut. Sie konnte aber die Nieren "noch" nicht sehen. Magen und Blase waren aber gefüllt... Sie meinte , dass die Nieren wohl noch zu klein sind... Ich mache mir jetzt gerade ein bissle sorgen, nachdem ich im Netz gegooglet habe, dass das ein Zeichen für eine BEhinderung oder so sein könnte... Wann konnte man denn bei euch die Nieren sehen? ch ja, bin jetzt Anfang der 18 ssw.

Beitrag von sweetheart83 04.10.10 - 21:50 Uhr

Über die Nieren hat mein FA nichts gesagt beim letzten US in der 16.SSW, er hat nur erwähnt, dass die Blase arbeiten würde, der Magen voll wäre mit Fruchtwasser... mach dir mal keine Sorgen, wird schon alles okay sein, ansonsten hätte sie dich sicherlich zur weiteren Abklärung zur Feindiagnostik überwiesen.

Beitrag von marsupilami2010 04.10.10 - 21:50 Uhr

Also: Die Blase war gefüllt? Wenn ich mich jetzt recht erinnere, dann sind funktionstüchtige Nieren doch die Voraussetzung für eine gefüllte Blase #kratz.
Glaub nicht, dass du dir Gedanken machen musst

Beitrag von malina1981 04.10.10 - 21:53 Uhr

Danke für eure Antworten, nach zwei FEhlgeburten bin ic hirgendwie paranoid....

Beitrag von marsupilami2010 04.10.10 - 22:03 Uhr

Kein Problem ;-). Ich bin sogar ohne so eine tragische Vorgeschichte etwas paranoid #schein. Unser Krümel war zu Beginn immer zu klein. ich wusste aber ziemlich genau, wann der Eisprung war. Jetzt überkommen mich nur noch ab und zu Panikattaken. Hab auch leider erst in knapp 3 Wochen einen Termin (waren dann fast 6 Wochen). Freu mich aber schon arg drauf.
Bin übrigens auch ein Märzi :-p. Weißt du schon, was "es" wird?

Beitrag von malina1981 04.10.10 - 22:07 Uhr

Schön, dass ihr / du mich verstehst. Meine Ärztin meinte heute, dass sie ein Mädchen vermutet, wir sollen aber noch nicht die Wände rosa streichen... In drie Wochen habe ich dne Organultraschall in 3D, ich hoffe, dass wir da ein sicheres Quting bekommen! Und bei dir?

Beitrag von marsupilami2010 04.10.10 - 22:11 Uhr

Ich weiß es noch nicht, da ich den letzten Termin in der 14. SSW hatte. Beim nächsten bin ich dann schon fast 20. SSW und hoffe da schon etwas auf ein Outing. Bekomm dann auch die Überweisung für das Organscreening. Wie lange musstest du denn da auf einen Termin warten?
Wir fahren nächste Woche erstmal in Urlaub #verliebt. Nochmal schön Sonne auf den Bauch scheinen lassen

Beitrag von malina1981 04.10.10 - 22:13 Uhr

Bei uns ging das fix mit dem Termin fürs Organscreeming, weil das in meiner Praxis nur in der 21 Woche gemacht wird ;)...
Wünsche dir einen tollen Urlaub mit wenig Sorgen!!!!

Beitrag von marsupilami2010 04.10.10 - 22:15 Uhr

Danke #sonne. Wünsch dir auch ne sorgenfreie Zeit

Beitrag von mamavonluis 05.10.10 - 09:21 Uhr

hallo,

ja, meine fä meinte auch beim letzten mal "die blase is gefüllt, das is gut, das heißt, dass die nieren richtig arbeiten.."

lg nad..