Pflanzen für "UN-GRÜNEN" Daumen....?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von hexaya 04.10.10 - 22:05 Uhr

Ich weiss nicht, wie ich es anders beschreiben soll, aber ich habe alles andere als einen grünen Daumen.
Ich giesse, ich stelle ins licht oder eben nicht - aber alle Pflanzen gehen mir ein.
Ja, vielleicht giesse ich mal zuviel oder mal zu wenig, aber ich kümmere mich drum!
Ich habe jetzt schon ein paar Jahrelang keine Grünpflanzen mehr in der Wohnung und nun haben wir renoviert, unter anderem auch den Flur (dank guter Tipps hier aus dem forum - danke!) und ich würde es gerne wieder wagen - eine Pflanze kaufen.

Unser Flur ist recht dunkel, kein Fenster / kein Sonnenlicht.

Welche Pflanzen sind generell äußerst pflegeleicht?
Gerne auch Blumenstöcke?

Ich würde mich wirklich sehr über ein paar Tipps freuen.

Lieben dank und viele Grüße
hexa

Beitrag von peanutbutter 04.10.10 - 22:35 Uhr

Hallo,

habe auch keinen grünen Daumen, aber mit Orchideen komme ich gut klar...die verzeihen es mir, wenn ich auch mal nicht gieße...bisher habe ich die noch nicht tod bekommen, was man von anderen Topfpflanzen nicht sagen kann.

Und wenn Sie gerade nicht blühen, dann sind sie immer noch grün. ;-)

Die mögen die pralle Sonne nicht, bei uns stehen die an einem Nord-Westfenstern...also auch nicht super hell....ob der Flur zu dunkel ist hängt sicherlich davon ab ob da wenigstens etwas Tageslicht hingelangt.

Peanut

Beitrag von kawatina 04.10.10 - 22:44 Uhr

Hallo,

für eine dunkle Ecke würde ich eine Schusterpalme empfehlen. Die ist auch recht einfach in der Pflege - aber etwas teurer in der Anschaffung.

Flaschenbäume/Elefantenfüße sind recht einfach - nur übergießen sollte man keine Pflanze.
Bogenhanf ist auch narrensicher, wenn man nicht zuviel gießt - eher wenig

LG
Tina

Beitrag von binnurich 04.10.10 - 22:50 Uhr

bei einem Flur ohne Sonnenlicht würde ich echt keine Pflanze empfehlen, etwas Licht benötigen alle Pflanzen und in einem richtig dunklen Flur wirst du nur Erfolg haben wenn du den Pflanzen mit Kunstlicht hilfst.

Ansonsten wirst du schnell erleben, was du schon immer erlebt hast.
Nimm vielleicht besser ein schöne Trockengesteck und probier das mit der lebenden Pflanze in einem Zimmer mit mehr Licht

Beitrag von tagpfauenauge 05.10.10 - 14:01 Uhr

Hallo,

ohne Sonnenlicht geht jede Pflanze ein.
Mit wenig Licht kommt die Efeutute aus. Die ist wirklich fast nicht todzukriegen. Gibt es in verschiedenen Blattfärbungen.

vg