Einschlafprobleme

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von balea13 04.10.10 - 22:14 Uhr

huhu,

ist von euch jemand dabei, dessen baby beim einschlafen auch sooo probleme hat? meine maus schläft nachts gut, nur das EINschlafen ist echt schwierig.

sie schläft beim stillen ein, dann lasse ich sie noch eine stunde bei mir fest schlafen, lege sie vorsichtig ins bett, dann brüllt sie wieder und so geths immer wieder los. dann schaukle ich sie, sie schläft wieder ein, dann schläft sie manchmal im bett weiter, manchmal nicht.

und dabei ist sie immer sooooooooo hundemüde.

wer kennt das? was habt ihr dann gemacht? tipps?

lg steffie

Beitrag von balea13 04.10.10 - 22:15 Uhr

gehört zum "schlafen"
bitte hier nicht antworten danke

Beitrag von keep.smiling 04.10.10 - 22:30 Uhr

Im Bett liegend Händchen halten, Baby liegt dabei auf der Seite, Gesicht zu Gesicht (Babybett steht offen an meinem), Lalelu singend.

LG ks

Beitrag von balea13 04.10.10 - 22:36 Uhr

habe ich auch schon oft probiert - keine chance :-(
ihr bett steht auhc direkt neben unserem bett

aber danke <3

Beitrag von keep.smiling 05.10.10 - 10:45 Uhr

schreit sie dann wie am Spieß?

Beitrag von myimmortal1977 05.10.10 - 00:18 Uhr

Babys sind sehr empfindlich bei Temperaturschwankungen. Wenn Du sie aus was warmen nimmst und sie dann auf die kältere Matratze legst, merkt sie das sicherlich.

Nimm ne Wärmflasche und lege sie auf die Stelle, wo Du sie im Anschluss hinlegen möchtest. Nur nimm diese Flasche bitte immer raus, wenn Du sie auf diesen Platz legst. Nicht mit dem Baby liegen lassen.

Sie gewöhnt sich aber auch recht schnell an Deine Einschlafrituale, wenn Du es auf Dauer nicht möchtes, wirst Du etwas ändern müssen.

Wir haben es "leider" zu spät ändern wollen und so muss immer jemand bei Jannes sitzen, bis er eingeschlafen ist. Und das kann am Abend mal so locker bis zu 1,5 Stunden dauern #augen

Ce la vie....

LG Janette