Seit vorhin Schmerzen im Rücken - Schlimm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von growny 04.10.10 - 22:28 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Hab seit ner guten Stunde mehr oder weniger starke Schmerzen im Rücken (so ca. Nierenhöhe).
Muss ich mir Gedanken machen? Oder sind solche Rückenschmerzen normal?
Sollte ich versuchen, mal Magnesium zu nehmen?
Ach ja, bin ab morgen 29 SSW.

Beitrag von ....pearl.... 04.10.10 - 22:29 Uhr

rückenschmerzen :-[ hab ich ständig :-[ mal ziept es hier mal dort.ich denke das ist normal.

Beitrag von krtecek 04.10.10 - 22:40 Uhr

hiho, habe grade heute an dich gedacht ,dass wir uns laqnge nicht gehört haben....so kan nich rauslesen, dass dein Hämatom eine Geshichte ist..oder ?!?!!?

hmm, mit dem Magnesium, willst du auf Wehen hinaus ?

ob du dir Gedanken machen musst, kan ndir ehrlich zu sagen keiner sagen..starke Rückenshcmerzen können in deiner SS-Woche durchaus normal sein (ischias-problem) und aus dem Grund ist es wirklich schwer, eine Ferndiagnose zu stellen..

LG krtecek

Beitrag von diana.00 05.10.10 - 01:03 Uhr

Ohh Jaa das kenn ich auch sehr gut. Manchmal ist das ist echt nicht auszuhalten. Ich habe mehrmals meinen FA drauf angesprochen. Er meinte dies sei ganz normal in der ss. Ich sollte mit Wärmeflasche oder ne paracetamol tbl. versuchen. Aber tbl. Nehme ich nicht so gerne. Und wärmef. hmm hat auch nicht viel gebracht. Also heißt es aushalten. Die schmerzen gehen und kommen aber wieder wünsche dir alles Gute.
Lg.