Magnesium und wehen!!??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von enduromaus 05.10.10 - 07:10 Uhr

Guten Morgen liebe Kugelbäuche #winke!

ich bin sonst eher eine stille Mitleserin, aber nun habe ich doch mal eine frage.
Nehme seid der 8.Ssw Magnesium Transforte 3 mal täglich, weil ich leichte Schmierblutungen hatte.
Soweit so gut!
Nun bin ich 33.SSw und wollte wissen wie lange ich es noch nehmen soll, denn mit der Dosis bin ich doch sehr hoch wie ich finde und mit der Meinung das sich das auf die bevorstehenden wehen ausübt scheiden sich ja die Geister.
Wollte es nicht noch bis zum ET nehmen.
Wie sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank Enduromaus 33. SSW

Beitrag von rebecca26 05.10.10 - 07:17 Uhr

morgen
habe bei mienen ersten 2 ss.. magnesium durch genommen..
keinerlei probleme gehabt.
und spontan normal entbunden.bespreche dies doch mal mit dem fa. ob weniger,oder absetzen kannst..
glg
rebecca 31ssw

Beitrag von zimtmaedchen030 05.10.10 - 07:55 Uhr

Meine Ärztin meinte, ich soll es ab der 38 SSW absetzen.