Temperaturanstieg wegen Schlafmangel?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nisi1982 05.10.10 - 07:19 Uhr

Guten Morgen Ladies,

kann Schlafmangel wirklich so einen Temperaturanstieg auslösen???? Sonst ist meine Tempi-Kurve ja wohl eher ruhig. ;-) Hab heute Nacht zwischen 3 und 4 Uhr wach im Bett gelegen *hmpf*

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923985/536870

Für Meinungen bin ich sehr dankbar... glaube zwar nicht, dass ich schwanger bin, auf den Test heute früh konnte ich trotzdem nicht verzichten.... natürlich negativ, was sonst? #schmoll

Liebe Grüße
nisi #winke

Beitrag von majleen 05.10.10 - 08:10 Uhr

Wow. Das ist aber hoch. Sieht fast aus, als wärst du krank. Wenn ich zu früh aufstehe, oder in der Nacht raus muß, dann ist meine Tempi niedriger. Viel Glück

Beitrag von nisi1982 05.10.10 - 08:15 Uhr

Na toll... hab zwar ein bißchen Halskratzen, aber Fieber eigentlich nicht... fühle mich auch nicht schlapp... wusste halt nur nicht, wie sich die Tempi verhält, wenn man schlecht geschlafen hat...

jetzt werd ich hier noch krank... #schmoll - daraus kann man ja gar nichts ableiten. #schmoll

Vielen lieben Dank für Deine Antwort!

LG nisi #winke