Oh je, er wächst ... SiloPo

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanoi 05.10.10 - 07:52 Uhr

Guten morgen zusammen,

unser kleines Mäusle kam am errechneten ET mit 50cm ( 3.120g ) auf die Welt ! War also für einen Jungen zierlich und sooooo klein #verliebt

Jetzt - 4 Monate und 12 Tage später - misst er stolze 69cm #schwitz !!
Er wiegt dabei ca. 7.100g ( das sagt zumindest unsere Waage zuhause ).

Ein langer schlanker großer / kleiner Mann .
Ach je, ich bin super froh, dass er so gut aufgeholt hat, aber dass er sooooo schnell groß werden will #schock

Ich bin grade mal 1,65m groß, dafür ist sein Papa 1,85m. Da hat wohl das Gen gesiegt ;-)

Mal sehen, wohin er die nächsten Wochen noch wächst.
Sind eure Mäuse mit 19 Wochen auch schon so groß ?

LG und schönen Dienstag

Beitrag von nisi1982 05.10.10 - 07:58 Uhr

Guten Morgen,

oh ja, das ist bei uns sehr ähnlich.... unser kleiner Mann kam auch mit 50 cm und 3170g auf die Welt ET-8 zwar, aber gut, da hätte er auch nicht mehr viel zugelegt. Und mit 4 Monaten war er bereits bei 68 cm und 7000g - also sehr ähnlich... Mein Mann ist allerdings nur 1,81 m und ich nur 1,64 m. Jetzt mit 14 Monaten ist er 80 cm groß und wiegt 9,5 kg - immer noch leicht, aber eben auf der Kurve. Am Anfang ist das Wachstum aber auch wirklich rasant - Du wirst sehen, das ändert sich. Sind alles Schübe ;-)

Ganz liebe Grüße und einen schönen Dienstag!

P.S. Ich hoffe auch, dass bei uns das Gen gesiegt hat... ist ja schließlich ein Junge... ;-)

nisi #winke

Beitrag von kula100 05.10.10 - 08:07 Uhr

Hallo,

so zierlich und klein finde ich das gar nicht. Meiner war nur 40 gr. schwerer und ehrlich gesagt war ich super froh das er nicht so ein 4 Kilo Brocken war. Ich bin mal gespannt was die U6 in drei Wochen ergibt denn ich finde es persönlich sehr schwer ihn zu messen. Er müsste aber jetzt so ungefähr 74 cm messen und ca. 9 Kilo wiegen. Aber gut er wird ja auch bald 11 Monate :-)

lg kula100

Beitrag von hanoi 05.10.10 - 08:13 Uhr

Hallo,

nee, das Gewicht finde ich auch nicht so zierlich. Da bin ich auch wirklich froh, keinen 4KG Jungen gehabt zu haben #zitter

Aber mit 50cm war er laut Arzt und auch laut Tabelle für einen Jungen etwas unter der Durschnittskurve.
Und ich finde ca. 18cm Wachstum in 4 Monaten enorm.

LG

Beitrag von hope001 05.10.10 - 08:18 Uhr

Die Kleinen wachsen so schnell, wahnsinn.

Finn kam bei 39+3 mit 3020g und 51cm, auch ein zierliches Kerlchen.

Er wird nun in einer Woche schon 11 Monate und war letzte Woche schon 78cm und 9030g. Lang und schlank wie der Papa. Ich: 1,68m und mein Mann mind. 1,87m.

Finn war lange Zeit immer eher klein und hat bis etwa 6 Monaten 56-62 getrage und nun 74-80.

LG, Hope mit Finn *13.11.2009

Beitrag von b.lenke 05.10.10 - 09:19 Uhr

Hallo,

zielich finde ich deinen kleinen nicht.

meine wog bei der geburt 3360g und war 52cm
sie ist jetzt 11 mon und wiegt 7900g und ist 79cm gross.

lg

bianca

Beitrag von schnuppelag 05.10.10 - 09:58 Uhr

DAS nennst du klein und zierlich?
Unser Kleiner kam (2 Wochen zu früh zwar) mit 45 cm und nur 2230g zur Welt... hatte aber nach 19 Wochen gut aufgeholt und war dann 63 cm groß und über 6 kg schwer... dann gab's über viele Wochen einen Wachsstumsstop, da ging die eingenommene Energie direkt in die Hirnarbeit :-D
Inzwischen wächst er wieder sichtlich schnell (ist jetzt 27 1/2 Wochen).