Schwindel

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von toseva 05.10.10 - 09:10 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich habe vor gut 4 Wochen meine Kleine endgültig abgestillt.

Während der Stillzeit habe ich mit einer Stillpille verhütet und bin jetzt nach dem Abstillen wieder auf eine andere Pille umgestiegen. Nun ist es so, das mir häufig sehr schwindelig wird. Von Donnerstag auf Freitag Nacht bin ich auf dem Weg zur Toilette sogar kurz umgekippt!

Ich kenne sowas gar nicht und esse und trinke eigentlich ausreichend. Könnte es vielleicht an der Pille liegen? Habe jetzt für heute noch eine in der Packung, traue mich aber gar nicht die zu nehmen!?

Vielleicht hat ja hier schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG

Beitrag von karra005 05.10.10 - 09:45 Uhr

Nimms bitte nicht persönlich(ich bin nicht nur ihr online) aber es nervt einen schon ein bisschen, wenn man helfen möchte, aber diejenigen nicht mal in der Lage sind die Packungsbeilage erstmal zu lesen bevor sie so eine Frage stellen.
Ich wette in der PB der Pille steht unter anderem in der Liste der NW auch Schwindel...
Also in meiner stand es drin. Ich hatte nur zum Glück unter der Pille keinen Schwindel.

Beitrag von toseva 05.10.10 - 09:54 Uhr

Hallo, keine Sorge ich habe die Packungsbeilage sehr wohl gelesen. Über Schwindel steht aber leider nichts, sonst hätte ich nicht gefragt.

Und darf man sich in einem Forum nicht mit anderen über deren Erfahrungen austauschen? #kratz

LG