Kann mir jemand weiterhelfen???

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von guiliaschulz 05.10.10 - 09:13 Uhr

Guten Morgen,

vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Ich habe eine Frage zu meinem AlG2 Bezug:
Und zwar komme ich mit der Berechnung nicht zurecht.
Ich habe durch familäre Probleme meine Schwester bei mir aufnehmen müssen, dadurch erhalte ich Hilfen zur Erziehung in Form von tatsächlicher Hilfe des Jugendamtes und durch Pflegegeld.
Nun habe ich mir neben meiner Umschulung noch einen Minijob gesucht der mit 370 € entlohnt wird. Zudem erhalte ich Kindergeld für zwei Kinder (mein eigenes und meine Schwester) Das Kindergeld meiner Schwester wird mir beim Pflegegeld angerechnet. Das Kindergeld von meinem Sohn wird mir beim AlG2 angerechnet.
Soweit ok.
Nun ist mein Lebensgefährte noch bis Ende Okt. arbeitslos. Also beziehen wir für zwei Personen inkl. Kind Alg2.
Weiss jemand wieviel wir an AlG2 bekommen sollten/müssten....
Nochmal das finanzielle aufgelistet

Kindergeld für zwei Kinder
Pflegegeld
AlG2
370€ Minijob

Vielleicht kann mir jemand die Berechnung irgendwie auflisten bzw. einen Link schicken wo ich mir das selbst ausrechnen kann.
Viele Grüße
Guilia

Beitrag von paankape 05.10.10 - 10:08 Uhr

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-rechner.html