angst vor fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrs-herrrlisch 05.10.10 - 09:36 Uhr

ich habe so eine grose angst ich war am fr den 1.10.2010 beim FA und da war ich in der 7+1 ssw.....doch leider war kein herzschlag zu sehen.....kann ich mir noch hoffnungen machen das dass herz von meinem krümel anfängt zu schlagen????......und wie war es bei euch???........

lg jessi#zitter

Beitrag von maeusl83 05.10.10 - 09:42 Uhr

ich war gestern bei 7+5 und kind war zu sehen und herzschlag auch da. selbst di nabelschnur konnte man sehen. ruf doch mal beim fa an ob du nochmal kommen kannst und sag dass du totale angst hast, dass was nicht stimmt. vielleciht hat sich auch dein es verschoben und du bist ne woche zurück. viel glück!!!

Beitrag von extravagance 05.10.10 - 10:00 Uhr

Vllt liegt es daran das du noch gar nicht 7+1 bist. Vllt war dein Eisprung später ec. Mich hat man deswegen 2 Wochen zurück gestuft anfangs. Also warte mal noch eine Woche ab und mach dich nicht zu sehr verrückt. In einem so frühen Stadium können 1-2 Wochen riesen viel Unterschied machen.

Schau mal bei mir auf die HP

www.emilia-aka-baby.unsernachwuchs.de

und dann unter Werdegang da kannst du sehen das man erst nur ne Fruchthöhle sah und dann schon nen Ebryo mit 8 mm und Herzschlag.

Lass dich nicht entmutigen!

lg SUsi mit Bauchzwerg 31.SSW