Experten sind gefragt!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von aylin1986 05.10.10 - 09:48 Uhr

Hi,

wir möchte eine ETW kaufen und sind nun auf der Suche nach den billigsten Zinsen in Banken!

Habt ihr da Erfahrungen und könnt uns welche nennen?

LG

Beitrag von conny3006 05.10.10 - 10:51 Uhr

Oh weist Du wie viele Banken es gibt?????

Unzählige....

Wenn ich Dir jetzt sage wir bekommen beim Hausbau einmal 3,8%, dann ein KfW Förderdarlehen mit 2,9% wird Dir das nciht viel weiter helfen.

Es kommt ganz darauf an
1. Deine Schufa Auskunkt (danach errechnet sich Dein Scorewert)...hast Du viel auf Pump gekauft, ist es schlecht für Dich

2. Hast Du Eigenkapital, in welcher Höhe...all das fliest ja mit in die Berechnung ein und verbessert Dir so auch Deinen Zinssatz.

Zur Hausbank würde ich nicht gehen, also nicht unbedingt, Deutsche Bank, Commerzbank....

Eher auf die Diba, Hypovereinsbank, Hypomünchner.....Interhyp....da mal schauen, googeln und ANgebote einfordern.

Budget setzen, denn schnell läßt man sich blenden von tollen Wohnungangeboten.

Wichtig darauf achten, das es kein absoluter Altbau (wenn auch schön) ist, denn im TV zeigen sie es ja momentan auch.
Die Häuser müßen energieeffizienter gemacht werden, Dämmung Fassade und Dach-das kann im NAchhinein sehr teuer werden...keine Ölheizung...

Hoffe ich konnte etwas helfen.

Grüße

Beitrag von susannea 05.10.10 - 11:46 Uhr

Bei www.biallo.de kann man vergleichen.