Was wird beim FA gemacht wenn kein US ansteht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 30052009 05.10.10 - 10:03 Uhr

Guten Morgen Mädels,

hab mal ne Frage. Hab demnächst meinen 2. FA Termin mit US. Und die beiden Termine danach werde keine US´s gemacht. Was wird denn da gemacht? Und wie findet die Ärztin dann heraus, das es dem Baby gutgeht.

Vielen lieben Dank für die Antworten.

Nicole
#winke mit #schrei 8+5

Beitrag von maries-mami 05.10.10 - 10:05 Uhr

Mumu und Gebärmutterhals wird kontrolliert.
Du musst meist Urin abgeben und Dir eventuell Blut abnehmen
lassen.

LG

Beitrag von winterengel2010 05.10.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

wenn kein US ansteht:
Urinkontrolle, Wiegen, Blutdruck messen, evtl Blutabnahme.
Wenn man schon weiter ist, CTG.

Wobei ich aber bei Dir glaube, das noch ein US gemacht wird, da Du ja noch am Anfang bist.

LG Bianca mit Lea (5 1/2), Laura (2 1/2) an der Hand & #baby Tim (32.Woche) im Bauch

Beitrag von 30052009 05.10.10 - 10:06 Uhr

Dankeschön :-D

Beitrag von montana82 05.10.10 - 10:06 Uhr

Hallo,

da wird Urin abgegeben, Gewicht kontrolliert, Blutdruck gemessen.
Evtl auch Blut abgenommen.

Und die übliche Untersuchung auf dem Stuhl.

Meine FÄ hat trotzdem in der 17. SSW kaurz geschallt, hat nach Bewegungen, Herztönen und Größe geschaut. In der 25. SSW hat sie keinen US mehr gemacht, da das baby von außen spürbar war. (Und wenn die Kleine sich bewegt, geht es ihr auch gut...)

LG

Anastasia 33. SSW

Beitrag von 3aika 05.10.10 - 10:08 Uhr

meine FÄ macht jedes mal ein vaginalultraschall, nimmt urin, macht ein abstrich, guckt nach dem gewicht und manchmal wird auch blutabgenommen.

in der 20ssw hat sie ultraschall auf dem bauch gemacht.

Beitrag von diana.rudnik 05.10.10 - 10:08 Uhr

hallo nicole,

also ich hatte letzte woche meine 2. vs und folgendes wurde gemacht:

- auswertung der blutuntersuchungen von der 1. vs bzw 1. screening
- gewichtskontrolle
- blutdruckkontrolle
- wassereinlagerungen
- krampfadern
- kindsbewegungen

lg diana und bauchzwerg 16. ssw

Beitrag von mini-sumsum 05.10.10 - 10:10 Uhr

Hi,

es kommt immer drauf an, wie es dir geht, und wie weit du bereits bist.

Bei mir persönlich wurde bis zur 21. SSW bei jedem der 4-wöchigen Termine kurz US gemacht.

Ansonsten: Urin wird untersucht, ggf. Blutabnahme, Gewichtskontrolle, Blutdruck, vaginale Untersuchung (Mumu geschlossen, Infektion, etc.)

Ab der 25. SSW (recht früh) wurde bei mir CTG geschrieben.


Ab einem gewissen Zeitpunkt (zwischen der 16. und 22. SSW) wirst du ja auch selbst die Bewegungen deines Kindes spüren. Du weißt dann also, dass es sich bewegt, etc. Und das alle Organe, Hände, Füße etc dran sind, weiß man ja von dem US davor schon. Und abfallen wird sicher nichts :-p

Aber ich muss zugeben, mir geht es nach den Terminen mit "Baby-TV" auch immer viel besser. Vor allem ist es sooooo schön, das Baby rumturnen zu sehen.

Mein letzter US ist nun schon 10 Wochen her. Aber Donnerstag hab ich endlich wieder einen Termin. Da wird dann der 3. große US gemacht #verliebt #huepf

LG
mini-sumsum, 31. SSW

Beitrag von 30052009 05.10.10 - 10:20 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten.

Beitrag von chaoskitty 05.10.10 - 10:20 Uhr

Ich kann da nicht mit reden.
Ich finde es aber manchmal erstaunlich, wie sehr FA´s sich daran halten.
Ich bin nu morgen 28ssw und bei mir wurde bisher jedes mal ein US gemacht und ich habe nichts dafür bezahlt.


LG chaoskitty

Beitrag von sweetheart83 05.10.10 - 13:03 Uhr

Sei froh, ich muss für jeden zusätzlichen US 30 Euro bezahlen :-(
Die Ärzte haben wohl entdeckt, wie gut man mit Schwangeren Geld verdienen kann, denn gerade am Anfang ist man ja unsicher, ob alles dran ist etc.