Ab wann saßen eure Mäuse im Kiwa in Fahrtrichtung??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby.love 05.10.10 - 10:06 Uhr

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wann ihr den Kinderwagen so eingestellt habt, dass Eure Mäuse in Fahrtrichtung saßen.
Bisher guckt Sarah noch zu mir. Sie ist jetzt 11 Monate alt und ich überlege, den Kiwa umzustellen. Muss aber dazu schreiben, dass es mir schwer fällt auf den Blickkontakt mit ihr zu verzichten... und dass ich sie auch noch trage, habe jetzt mit auf dem Rücken angefangen weil sie mir vorne zu schwer wir #schwitz und selbst da vermisse ich sie schon sooooo sehr #verliebt ... #hicks.
Wie geht es Euch damit?

LG baby.love

Beitrag von zarah89 05.10.10 - 10:27 Uhr

Gestern, aber nur weil ihm die Sonne ins Gesicht schien während er mich anschaute. Allerdings hab ich ständig nachgekuckt ob "vorne" alles OK ist. Bin auch ne Tragemama und Trage mein kleinen noch immer am Bauch. Sobald er auf meinem Rücken ist kuck ich immer in jedes Schaufenster und in jedes Autofenster um mich dort zu Spiegeln weil ich sehen möchte ob alles OK ist.
Hab aber das Gefühl das es mich viel mehr stört als meinen kleinen. Der liegt im Kiwa egal wie rum sehr ruhig und kuckt sich die Welt an genauso ist es im Tuch.

LG Sarah und Colin (10mon)

Beitrag von baby.love 05.10.10 - 10:55 Uhr

Hallo Sarah,

ich hab mir so nen taschenspiegel gekauft und guck immer nach ihr, also wenn sie auf dem rücken ist :-p.
Ich habe das am Bauch tragen soooo geliebt, am Rücken muss ich mich echt noch dran gewöhnen... finde das bis jetzt noch echt unpraktisch!?
Es kann ja sooooo viel passieren wie das Mützchen verutscht usw. :-D.
ich denke mal, bzw. hoffe sehr dass es besser wird, irgendwann muss sie ja mal in den Kindergarten ect. ;-).

#herzlich
a n n a mit Sarah

Beitrag von schnucki025 05.10.10 - 10:32 Uhr

#winke

meine saß mit 8 Monaten in fahrt richtung im KIWA und ihr hat es spaß gemacht die Leute und die Kinder zu beobachten.

Wenn ich nach ihr geschaut habe bin ich dann immer stehen geblieben und hab geschaut ob alles okay ist.


Lg Schnucki

Beitrag von baby.love 05.10.10 - 10:56 Uhr

#danke
werde es denke ich auch mal versuchen...

Beitrag von aita91 05.10.10 - 11:56 Uhr

Weil ich es auch doof fand, mit dem Rücken oder Hinterkopf meines Sohnes zu reden, haben wir den Kiwa nie umgebaut. Man sieht doch nicht weniger, sondern nur andere Sachen als die Person, die schiebt.

Beitrag von andrea761 05.10.10 - 12:15 Uhr

Hallo
Lia saß mit 6Monaten im vorwärts gerichteten Buggy-sie fands sooo toll und hat vor freude gejauchzt! Sie braucht nicht immer die Mama zu sehen und findet es eben schöner in Fahrtrichtung zu sehen.
Es gibt aber wohl auch ängstliche Babys, die den Blickkontakt zur Mama brauchen-probiere es doch einfach mal aus und entscheide dann!
Lg